Kunst

Cremige Kartoffelpüree


Das Perfekteste und Einfachste vorstellen Cremig Kartoffelpüree Rezept, das ich je gemacht habe! So cremig, flauschig und butterig und der zugesetzte Parmesan und die Gewürze geben den Kartoffeln den erstaunlichsten Geschmack!

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Als Amazon Associate verdiene ich mit qualifizierten Einkäufen. Bitte sehen Sie meine voll Verschwiegenheitsrichtlinie für Details.

Ein weiteres Thanksgiving-Rezept für Sie heute! Ich habe das geteilt Preiselbeersoße gestern und heute teile ich mein Lieblingsrezept für Kartoffelpüree! Thanksgiving ist in Kanada schon lange vorbei, daher habe ich mein ganz persönliches Thanksgiving mit all den Gerichten, die ich für den Urlaub gemacht habe, um sie mit Ihnen zu teilen.

Easy & Creamy Kartoffelpüree

Wenn Sie nach einem cremigen und flauschigen Kartoffelpüree suchen, das sehr einfach zuzubereiten und voller erstaunlicher Aromen ist, dann suchen Sie nicht weiter! Ich bin ziemlich genau, was die perfekte Kartoffelpüree ausmacht: butterartig, cremig, SEHR locker und perfekt gewürzt.

Ich hatte mein ganzes Leben lang einen fairen Anteil an Kartoffelpüree, doch keiner von ihnen hat alle drei dieser Qualitäten erreicht. Sie waren entweder langweilig, zu klobig, zu dünn, zu fest usw. Nachdem ich so viele Jahre von Kartoffelpüree enttäuscht war, habe ich mich endlich dazu entschlossen, mein eigenes zu machen!

Was Sie an diesem Kartoffelpüree-Rezept lieben sollten

Es gibt einige Gründe, warum ich und alle, die diese Kartoffelpürees probiert haben, sagen, dass es das Beste ist, das sie jemals hatten. Nachdem Sie alle befragt haben, die Kartoffelpüree gegessen haben, um mir mit wenigen Worten oder weniger zu sagen, was sie von ihnen halten, haben Sie sie folgendermaßen beschrieben:

  • Super cremig und flauschig
  • Cheesy, aber nicht überwältigend kitschig
  • Sehr leicht, nicht zu klobig
  • Zusätzliche Gewürze bringen die Kartoffeln auf die nächste Stufe

Das ist es, was die Verbraucher an diesem Rezept lieben, aber hier ist, was SIE, die Person, die es macht, daran lieben werden:

  • Es werden nur 9 einfache Zutaten benötigt (ohne die optionale Beilage)
  • Nachdem Sie die Kartoffeln gekocht haben, dauert es nur etwa 5-6 Minuten, bis Sie alles zusammengestellt haben
  • Gewürze können einfach nach Ihren Wünschen angepasst werden
  • Es werden nur ein Kartoffelstampfer und ein Schneebesen benötigt

Kartoffelpüree Zutaten

9 Zutaten scheinen viel zu sein, aber es sind einfache Zutaten, von denen die meisten wahrscheinlich schon vorhanden sind.

  1. Kartoffeln: 4 Pfund reichen aus, um 6-8 Portionen zu machen, abhängig von der Größe der Portionen.
  2. Salz: Geben Sie einen Esslöffel in das Wasser, um den Kartoffeln Geschmack zu verleihen.
  3. Butter: Anstatt den Kartoffelpürees zusätzliches Salz hinzuzufügen, habe ich gesalzene Butter verwendet. Holen Sie sich die Buttersticks, es macht das Schneiden der Butter so viel einfacher!
  4. Fette Schlagsahne: der SCHLÜSSEL zur ultimativen cremigen und flauschigen Textur in den Kartoffelpürees!
  5. Parmesan: Ich habe eine Tasse hinzugefügt, um den Kartoffeln ein subtiles käsiges Aroma zu verleihen, aber Sie können total mehr hinzufügen, wenn Sie super käsiges Kartoffelpüree wollen! Sie können auch mit weißem Cheddar ersetzen.
  6. Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Cayennepfeffer, schwarzer Pfeffer: Salz und Pfeffer sind wirklich nicht genug für mich, also habe ich die Sachen ein bisschen aufgewertet und etwas Zwiebelpulver und Knoblauchpulver zusammen mit etwas Cayennepfeffer hinzugefügt, um ihm einen Kick zu geben!
  7. Optional garnieren: Frischer gehackter Schnittlauch oder Petersilie sind nicht erforderlich, aber eine schöne Beilage, wenn Sie ihn zu Thanksgiving servieren!

Welche Art von Kartoffeln soll ich verwenden?

Für die besten Kartoffelpürees sind Russet- oder Yukon-Kartoffeln der richtige Weg. Sie haben sowohl einen hohen Stärkegehalt als auch einen niedrigen Feuchtigkeitsgehalt, wodurch sie leichter zerdrückt und von Sahne und Butter aufgenommen werden können.

Ich empfehle, Kartoffeln zu verwenden, die ungefähr gleich groß sind. Die Kartoffeln schälen, in gleichmäßige Hälften schneiden und diese Hälften in gleichmäßige Hälften schneiden, sodass jede Kartoffel 4 Viertel ergibt.

Wenn Sie eine Mischung aus großen und kleinen Kartoffeln haben, dann schneiden Sie die kleinen Kartoffeln nur in Hälften statt in Viertel. Gleichgroße Stücke = gleichmäßiges Kochen. Wenn Sie eine Mischung aus kleinen und großen Stücken hätten, würden die kleinen Stücke schneller kochen, während die größeren mehr Zeit benötigen würden, was dazu führen würde, dass die kleineren Stücke verkochen.

Kartoffelpüree zubereiten

Gießen Sie die Kartoffeln nach dem Spülen in einen Topf mit kaltem Wasser und salzen Sie das Wasser. Schalten Sie den Herd auf Hoch und bringen Sie ihn zum Kochen, senken Sie ihn dann auf Mittel, damit er sanft köchelt. Die Kartoffeln kochen, bis sie vollkommen zart sind. Testen Sie, indem Sie ein Messer in ein Stück Kartoffel stecken. Wenn es sich leicht hinein- und herausschieben lässt, sind die Kartoffeln fertig.

Die Kartoffeln abtropfen lassen und wieder in den Topf geben. Wenn die Kartoffeln anfangen, auf sich selbst zu fallen, sind sie das perfekte Maß an Zärtlichkeit! Drehen Sie die Hitze zurück auf mittel-niedrig und fangen Sie an, die Kartoffeln mit a zu zerdrücken Drahtstampfer.

Beginnen Sie, die Butter, einige Stücke auf einmal hinzuzufügen, es in die Kartoffeln zerdrückend. Sobald die gesamte Butter hinzugefügt wurde, gib die schwere Sahne langsam unter Rühren ein, bis sie vereint und locker ist.

Den Parmesan dazugeben und verquirlen, bis er unter die Kartoffeln passt. Nun die Gewürze untermischen. Ich habe die Maße hinzugefügt, die ich verwendet habe, aber Sie können die Gewürze nach Ihren Wünschen schmecken und anpassen, einige davon fernhalten und andere verwenden – machen Sie es sich einfach selbst!

Mit gehacktem Schnittlauch, zerlassener Butter und Soße servieren (Rezept folgt in Kürze)! Diese einfachen und köstlichen Kartoffelpürees werden sicherlich alle Ihre Gäste beeindrucken!

Und diese anderen Beilagen auch:

Buttermilchkekse

Hausgemachte Knoblauchbutter Breadsticks

Cheddarkekse

Hast du diese cremigen Kartoffelpürees gemacht? Lassen Sie mich wissen, wie sie in den Kommentaren unten ausgefallen sind! Und vergessen Sie nicht, ein Bewertung!

>> PIN DIESES SPÄTER <<

FOLGEN SIE QUEENSLEE APPÉTIT

Gefällt dir was du siehst? Vergewissern Sie sich, dass Sie Queenslee Appétit folgen, um leckere Rezepte zu erhalten!

Pinterest | Instagram | Facebook | Twitter |

Haben Sie Fragen zum Rezept? Kontaktiere mich Hierund ich helfe Ihnen gerne weiter!

TEILE DEINE BILDER!

Kennzeichne mich auf Instagram @queensleeappetit oder benutze den Hashtag #queensleeappetit, damit ich deine wunderschönen Kreationen sehen kann!

Lass uns pürieren!

Cremige Kartoffelpüree

Cremige Kartoffelpüree

Ausbeute:
6-8 Portionen
Vorbereitungszeit:
30 Minuten
Kochzeit:
30 Minuten
Gesamtzeit:
1 Stunde

Wir stellen das perfekteste und einfachste Rezept für Cremige Kartoffelpüree vor, das ich je gemacht habe! So cremig, flauschig und butterig und der zugesetzte Parmesan und die Gewürze geben den Kartoffeln den erstaunlichsten Geschmack!


Zutaten

  • 4 Pfund Russet oder Yukon Gold Kartoffeln (versuchen Sie es mit Kartoffeln, die alle die gleiche Größe haben)

  • 1 und 1/2 EL Salz

  • 3/4 Tasse gesalzene Butter, Raumtemperatur

  • 1 Tasse schwere Schlagsahne, Raumtemperatur

  • 1 Tasse frisch geriebener Parmesan

  • 1 TL Zwiebelpulver

  • 1 TL Knoblauchpulver

  • 1/4 TL Cayennepfeffer (optional)

  • 1/2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

  • Frische Petersilie oder Schnittlauch, zum Garnieren gehackt (optional)

Anleitung

  1. Füllen Sie eine große Schüssel mit kaltem Wasser. Beiseite legen.
  2. Schäl die Kartoffeln. Sie müssen noch nicht gewaschen werden.
  3. Nach dem Schälen die Kartoffeln in 2 gleiche Hälften schneiden und diese Hälften in zwei Hälften schneiden, so dass Sie 4 viertel Stücke erhalten. Legen Sie sie in das kalte Wasser und wiederholen Sie mit den restlichen Kartoffeln.
  4. Hinweis: Wenn Sie Kartoffeln unterschiedlicher Größe haben (einige große, andere kleine), schneiden Sie die kleineren Kartoffeln nur einmal in zwei Hälften, da eine Hälfte der kleineren Kartoffeln ungefähr so ​​groß sein sollte wie ein Viertel der größeren Kartoffelstücke.
  5. Spülen Sie die Kartoffeln gründlich in der Schüssel mit kaltem Wasser ab, lassen Sie sie abtropfen und gießen Sie sie in einen großen Topf mit kaltem Wasser.
  6. 1 ½ Esslöffel Salz ins Wasser geben, dann den Topf auf den Herd stellen und die Hitze hochdrehen.
  7. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze auf mittel und kochen Sie weiter, bis die Kartoffeln vollkommen zart sind.
  8. Testen Sie die Zartheit der Kartoffeln, indem Sie ein großes Stück mit einem Löffel herausschöpfen und dann ein kleines Messer oder eine Gabel einführen. Wenn es leicht hineingleitet und die Kartoffel abrutscht, ist es bereit zum Maischen. Meine Kartoffeln haben ungefähr 30 Minuten gedauert, aber je nach Größe Ihrer Kartoffeln kann es sein, dass Sie weniger oder mehr Zeit benötigen. Also schau weiter nach. Sie möchten sie nicht verkochen.
  9. Lassen Sie die Kartoffeln gut abtropfen, Sie möchten nicht, dass sich Wasser im Topf befindet.
  10. Gießen Sie die abgetropften Kartoffeln zurück in den Topf und drehen Sie den Herd auf mittel-niedrig (dies hilft der Butter, zu schmelzen und sich unter die Kartoffeln zu mischen). Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer einige Male pürieren.
  11. Fügen Sie ein paar Stücke der Raumtemperaturbutter hinzu und zerdrücken Sie weiter, wobei Sie mehr Butterstücke nacheinander hinzufügen, bis die gesamte Butter größtenteils eingearbeitet ist.
  12. Die Sahne unter Rühren langsam einfüllen. Es mag zunächst hart sein, solange die Kartoffeln noch dick sind, aber sobald die Sahne hinzugefügt ist, werden die Kartoffeln heller, was das Peitschen erleichtert.
  13. Den Parmesan dazugeben und verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Alle Gewürze dazugeben und verquirlen.
  14. Probieren Sie die Kartoffeln und passen Sie die Gewürze nach Ihren Wünschen an. Da wir gesalzene Butter verwendet haben, müssen Sie kein Salz hinzufügen, aber wenn Sie noch etwas hinzufügen möchten, fühlen Sie sich frei.
  15. Kartoffelpüree in eine Schüssel geben und mit gehacktem frischem Schnittlauch oder Petersilie garnieren. Auf Wunsch mit zusätzlichen Butterstücken servieren. Genießen!

GUTEN APPETIT!

Alles Liebe, Dedra

©QUEENSLEE APPÉTIT. Alle Bilder & Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie meine Bilder nicht ohne vorherige Erlaubnis. Wenn Sie dieses Rezept erneut veröffentlichen möchten, schreiben Sie das Rezept in Ihren eigenen Worten neu oder verlinken Sie zurück zu diesem Beitrag, um das Rezept zu erhalten.

<! –

->

[ad_2]


Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close