Kunst

Der beste Apfelchip


Schichten von warmen Äpfeln mit Zimtgewürz, gekrönt mit einem knusprigen und knusprigen Pekannuss- / Haferstreusel. Dies ist ohne Zweifel das Beste Apfelchip du wirst es jemals schaffen!

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Als Amazon Associate verdiene ich mit qualifizierten Einkäufen. Bitte sehen Sie meine voll Verschwiegenheitsrichtlinie für Details.

Mein Lieblingskuchen ist immer Apfelkuchen, aber zwischen dem Bilden der Kruste, dem Abkühlenlassen, dem Ausrollen, dem Formen, dem Bilden der Füllung, der Gitterkruste, den Eiwäschen usw. usw. usw. kann es ziemlich zeitaufwändig sein. Deshalb bringe ich Ihnen heute das nächstbeste: Apple Crisp oder „Apple Crumble“!

Der beste Apfelchip

Was ich an Apfelchips am meisten liebe, ist, dass sie genauso lecker sind wie Apfelkuchen, aber sie brauchen noch weniger Zeit und Mühe, um sie zuzubereiten! Dieses Rezept besteht nur aus zwei Teilen: der Apfelfüllung und dem Streusel. Jeder Teil ist in weniger als 10 Minuten fertig und für Anfänger unkompliziert genug!

Warum Sie dieses knusprige Apple-Rezept lieben werden

  • Die Füllung ist nicht wässrig
  • Für die Streuselauflage wird geschmolzene Butter anstelle von kalter Butter verwendet, sodass kein Ausstecher erforderlich ist
  • Es ist süß, aber nicht zu süß
  • Nach wenigen Schritten und 45 Minuten Backzeit verzehrfertig

Welche Art von Äpfeln soll ich verwenden?

Wenn es um Apfelchips, Apfelkuchen oder Apfeldesserts geht, ist es am besten, eine Vielzahl von Äpfeln anstelle von nur einer Sorte zu verwenden. Eine Mischung aus süßen und säuerlichen Äpfeln ist definitiv der richtige Weg. Also für die Torte verwende ich gerne Granny-Smith-Äpfel und für die Süße normalerweise Honey Crisp, aber Sie können auch Pink Lady-, Fuji- oder Gala-Äpfel verwenden.

Manche Leute würfeln ihre Äpfel gern oder schneiden sie in große Stücke, aber ich bevorzuge und empfehle, die Äpfel in dünne Scheiben zu schneiden. Ich benutze gerne einen dieser Apfelschneider, um gleichgroße Stücke zu erhalten, dann schneide ich jedes Stück in dünne Scheiben.

Hier geht es aber eigentlich nur um die Präferenz, denn die in dünne Scheiben geschnittenen Äpfel werden beim Backen schön weich. Größere Brocken Äpfel sind jedoch fester. Wenn Sie dies wünschen, greifen Sie zu den Brocken! Stellen Sie einfach sicher, dass sie alle die gleiche Größe haben, um gleichmäßiges Backen zu gewährleisten.

Das beste Streusel

Worte können nicht beschreiben, wie sehr ich diesen Streusel anhabe! Es ist knusprig und knusprig, aber es ist nicht schwer. Sie benötigen 9 Zutaten, um das Streusel zuzubereiten, aber es sind sehr einfache Zutaten.

  1. Mehl
  2. brauner Zucker
  3. Backpulver
  4. Zimt
  5. Muskatnuss
  6. Salz
  7. Pekannüsse (optional, fügt aber großartigen Geschmack und eine zusätzliche Knusprigkeit hinzu!)
  8. Hafer
  9. Butter

Kombinieren Sie einfach alle Zutaten in einer Schüssel oder einer Küchenmaschine. Obwohl ich in meinen älteren Streuselrezepten nur eine Küchenmaschine verwendet habe, weil ich kalte Butterstücke verwendet habe, damit sich die Küchenmaschine leichter mischen lässt.

Dieses Mal verwenden wir geschmolzene Butter. Das einzige, was Sie wirklich brauchen, ist eine Gabel!

Was die Äpfel betrifft, gib etwas braunen und weißen Zucker dazu, um die Dinge ein bisschen zu versüßen. Nicht viel, nur jeweils 2 Esslöffel. Ein bisschen Zitronensaft ist notwendig, damit die Äpfel nicht bräunen, aber Sie werden es nicht probieren, also machen Sie sich keine Sorgen. Mehl zum Eindicken der Füllung zusammen mit Zimt und Muskatnuss, damit es fantastisch schmeckt!

Gießen Sie die Füllung in Ihre Auflaufform (Sie können jede beliebige Auflaufform verwenden, die für die Äpfel geeignet ist). Ich mag es, die Äpfel ein wenig nach dem anderen in die Schüssel zu löffeln, um sie dort wirklich einzupacken, aber da dies kein Kuchen ist, ist das wirklich nicht notwendig. Ich bin nur extra.

Streuen Sie die Streusel darüber und backen Sie sie dann 45 Minuten lang im Ofen. Verringern Sie die Temperatur auf die Hälfte, um eine Überbräunung zu vermeiden.

Genießen Sie Ihren Apple Crisp auf die richtige Weise

Dieser knusprige Apfel schmeckt auch dann köstlich, wenn Sie ihn pur genießen, aber ehrlich gesagt, eine große Kugel Vanilleeis und ein Spritzer (oder eine Decke) gesalzene Karamellsauce ist der Weg zu gehen.

Wenn Sie nicht möchten, müssen Sie nicht den zusätzlichen Schritt zur Herstellung meines hausgemachten Karamells durchlaufen, aber es wäre ein Verbrechen, das Ganze nicht mit Eis zu krönen. Mit diesem Dessert erleben Sie himmlische Köstlichkeiten!

Hast du den BEST Apple Crisp gemacht? Lassen Sie mich wissen, wie sie in den Kommentaren unten ausgefallen sind! Und vergessen Sie nicht, ein Bewertung!

>> PIN DIESES SPÄTER <<

FOLGEN SIE QUEENSLEE APPÉTIT

Gefällt dir was du siehst? Vergewissern Sie sich, dass Sie Queenslee Appétit folgen, um leckere Rezepte zu erhalten!

Pinterest | Instagram | Facebook | Twitter |

Haben Sie Fragen zum Rezept? Kontaktiere mich Hierund ich helfe Ihnen gerne weiter!

TEILE DEINE BILDER!

Kennzeichne mich auf Instagram @queensleeappetit oder benutze den Hashtag #queensleeappetit, damit ich deine wunderschönen Kreationen sehen kann!

ABONNIEREN SIE DIE NEUESTEN REZEPTE!


Lass uns backen!

Der beste Apfelchip

Der beste Apfelchip

Ausbeute:
8 Portionen
Vorbereitungszeit:
15 Minuten
Kochzeit:
45 Minuten
Gesamtzeit:
1 Stunde

Schichten von warmen Äpfeln mit Zimtgewürz, gekrönt mit einem knusprigen und knusprigen Pekannuss- / Haferstreusel. Dies ist ohne Zweifel der beste Apple Crisp, den Sie jemals machen werden!


Zutaten

Streuselspitze:

  • 1 Tasse Allzweckmehl

  • 1 Tasse hellbrauner Zucker, verpackt

  • 1/2 TL Backpulver

  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt

  • 1/4 TL gemahlene Muskatnuss

  • Prise Salz

  • 2/3 Tasse Pekannusshälften, fein gehackt (optional)

  • 1 Tasse Haferflocken

  • 1/2 Tasse ungesalzene Butter, geschmolzen

Apfelfüllung:

  • 5-6 große Äpfel, geschält, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten (ich habe Granny Smith und Honey Crisp verwendet)

  • 2 EL hellbrauner Zucker, verpackt

  • 2 EL Kristallzucker

  • 1 EL frisch gepresster Zitronensaft

  • 2 EL Allzweckmehl

  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Dienen:

Anleitung

Für das Crumble Topping:

  1. Alle Zutaten in eine mittelgroße Schüssel geben und mit einer Gabel verrühren, bis alles gut vermischt ist. Decken Sie das Topping ab und kühlen Sie es, bis es gebrauchsfertig ist.

Für die Apfelfüllung:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 375 ° F vor. Die in dünne Scheiben geschnittenen Äpfel in eine große Schüssel geben und den braunen Zucker, den Kristallzucker und den Zitronensaft dazugeben und mischen.
  2. Mehl, Zimt, Muskatnuss und Salz in einer kleinen Schüssel vermengen. Über die Apfelmischung streuen und mischen.
  3. Packen Sie Äpfel in eine 9-Zoll-Auflaufform. Streuen Sie die Streusel über die Apfelfüllung.
  4. Im vorgeheizten Backofen 40-45 Minuten backen oder bis die Oberseite knusprig und goldbraun ist und die Füllung sprudelt.
  5. Vor dem Servieren 10-15 Minuten abkühlen lassen. Mit einer Kugel Vanilleeis servieren und auf Wunsch mit gesalzener Karamellsauce beträufeln. Genießen!

Anmerkungen

1. Das Streusel kann im Voraus hergestellt und bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Empfohlene Produkte

Als Amazon Associate und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich mit qualifizierten Einkäufen.

GUTEN APPETIT!

Alles Liebe, Dedra

©QUEENSLEE APPÉTIT. Alle Bilder & Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie meine Bilder nicht ohne vorherige Erlaubnis. Wenn Sie dieses Rezept erneut veröffentlichen möchten, schreiben Sie das Rezept in Ihren eigenen Worten neu oder verlinken Sie zurück zu diesem Beitrag, um das Rezept zu erhalten.

<! –

->


Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close