Kunst

Eierlikör-Käsekuchen mit gezuckerten Moosbeeren


Dies Eierlikör-Käsekuchen sitzt auf einer gewürzten Gingersnap-Kruste und wird mit schönen gezuckerten Moosbeeren gekrönt. Dies ist das ultimative Dessert für die Feiertage!

Beitrag, Fotos und Rezept aktualisiert: 12/11/2019

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Als Amazon Associate verdiene ich mit qualifizierten Einkäufen. Bitte sehen Sie meine voll Verschwiegenheitsrichtlinie für Details.

Eierlikör-Käsekuchen mit gezuckerten Moosbeeren

Es ist offiziell Zeit für das Weihnachtsgebäck, und was ist besser, als mit diesem cremigen Eierlikör-Käsekuchen mit einer wunderschönen Preiselbeer-Kruste anzufangen?

In diesem cremigen und köstlichen Käsekuchen sind die besten Aromen von Weihnachten verpackt. Es ist super einfach zu zaubern und ich bin sicher, dass Ihre Gäste sehr beeindruckt sein werden, wenn es Zeit für ein Dessert ist!

Ich gebe zu, ich habe die Obsession für Eierlikör nie wirklich verstanden. Ich verstehe, es ist wie DAS Weihnachtsgetränk, aber es bringt mir nichts. Es ist zu stark für mich und der Gedanke, rohe Eier zu trinken, macht mich krank. Aber aus irgendeinem Grund verachte ich jedes Essen / Trinken für sich – ob es das ist oder nicht Bananen, Zitronen oder Eierlikör, schmeckt erstaunlich in Desserts!

Eierlikör in einem reichhaltigen und cremigen Käsekuchen zu genießen, ist millionenfach besser, als ihn direkt zu trinken. Und wenn Sie Eierlikör lieben, werden mit diesem Dessert alle Ihre Milchträume wahr.

AKTUALISIEREN: Es ist 2 Jahre her, dass ich dieses Rezept ursprünglich gepostet habe und ich bin stolz zu sagen, dass ich jetzt nicht nur Eierlikör als Getränk genieße, sondern auch einer der Menschen bin, die BEOBACHTET sind, so viel ich kann Ferienzeit!

3 Teile in diesem Rezept

Dieser Eierlikör-Käsekuchen besteht aus 3 Teilen:

  • Gingersnap Crust
  • Eierlikör-Käsekuchenfüllung
  • Gezuckerter Cranberry-Belag

So lernen Sie heute, wie Sie aus einem normalen alten Käsekuchen einen samtreichen und cremigen Käsekuchen machen, der genau wie mein neues Lieblingsgetränk im Urlaub schmeckt. Gleichzeitig lernen Sie, wie Sie aus normalen Preiselbeeren eine wunderschöne Weihnachtsdessertgarnitur machen !

Beginnen wir mit der Kruste

Nach der Verwendung einer Gingersnap-Kruste in der Perfektion, die meine war Kürbis-Käsekuchen, Ich musste es einfach noch einmal für diesen Eierlikör-Käsekuchen machen! Diese leckeren Kekse verleihen dem Käsekuchen so viel Geschmack, dass sie sich perfekt mit dem Aroma von versetztem Eierlikör kombinieren lassen.

Zerkleinern Sie die Lebkuchen zu feinen Krümeln, mischen Sie dann etwas braunen Zucker für zusätzlichen Geschmack und zerlassen Sie Butter, um die Kruste zusammenzuhalten. Sie benötigen 3 Tassen Krümel. Ja, drei Tassen! Wir möchten, dass genügend Krümel den Boden bedecken, aber auch die Seiten Ihrer Pfanne hinaufgehen.

Reichhaltiger und cremiger Eierlikör-Käsekuchen

Ich habe das alte Rezept für Eierlikör-Käsekuchen angepasst und die Dinge etwas verkleinert, da das letzte Rezept 4 Päckchen Frischkäse verwendete, aus dem dieser riesige Monster-Käsekuchen entstand. Dieses Mal ging ich mit den normalen 3 Paketen, was bedeutet, dass ich auch die anderen Zutatenmengen anpassen musste.

Davon abgesehen hat sich nicht zu viel geändert. Es wurde nichts hinzugefügt oder weggenommen, da mein ursprüngliches Rezept für Eierlikör-Käsekuchen schmeckte perfekt einfach wie es ist. Musste nur ein bisschen kleiner sein :).

Die reichhaltige und cremige Füllung ist eine einfache Käsekuchenbasis, die durch Zugabe einer vollen Tasse Eierlikör, Zimt, Muskatnuss und einem Hauch Rumextrakt zur Geschmacksverstärkung zu etwas Besonderem wird. Ehrlich gesagt, wenn Sie Eierlikör religiös trinken (wie ich es jetzt tue), werden Sie diesen Käsekuchen absolut verschlingen!

Ich weiß, dass Käsekuchen für manche Menschen einschüchternd sein kann, aber solange Sie den Anweisungen des. Folgen T, es sollte einfach sein. Es erfordert nicht viel Vorbereitung, obwohl das Backen viel Zeit in Anspruch nimmt und das Abkühlen noch länger dauert.

Der Käsekuchen muss in einem Wasserbad gebacken werden. Wasserbäder verhindern, dass der Käsekuchen auf der Oberseite reißt, trocknet und bräunt. Es spielt auch eine Rolle dabei, Käsekuchen super cremig zu machen! Am wichtigsten ist jedoch, dass der Käsekuchen gleichmäßig durchgebacken wird.

Auslaufendes Wasserbad verhindern

Eines der größten Probleme bei Wasserbädern ist das Auslaufen von Wasser in die Pfanne. Es passierte mir immer, bis ich die perfekte Lösung fand – einen POT! Durchsuchen Sie Ihre Schränke nach einem runden Topf, der groß genug ist, um in Ihre Springform zu passen. Er sollte jedoch nicht zu groß sein, da das heiße Wasser immer noch sehr nahe sein soll Die Springform zum Backen des Käsekuchens.

Stellen Sie die Springform in den etwas größeren Topf. Der Topf ist der perfekte Ersatz für die übliche Folie, die immer Risse und Spalten aufweist, durch die sich das Wasser schleicht. Stellen Sie diesen Topf nun in eine größere Pfanne. Ich benutze immer eine große rechteckige Pfanne, weil der Topf perfekt passt.

Kochen Sie ein paar Tassen Wasser und gießen Sie es dann in die größere Pfanne. Früher hatte ich Angst vor diesem Teil, weil ich dachte, "welp, da geht meine knusprige Kruste". Jetzt gieße ich dieses Wasser mit einer Tonne Selbstvertrauen ein, weil ich weiß, dass Wasser niemals in meine Pfanne schleichen wird, egal was passiert!

Wie man gezuckerte Moosbeeren macht

Dies ist mein Lieblingsteil dieses Feiertagsdesserts. Die gezuckerten oder "prickelnden" Preiselbeeren lassen diesen Käsekuchen von matt zu matt erscheinen blendend! Abgesehen davon, dass der Käsekuchen wie ein Weihnachtstraum aussieht, verleihen die gezuckerten Cranberries einen süßen und würzigen Geschmack, der perfekt zu dem reichen Eierlikör passt!

Gezuckerte Preiselbeeren sind super einfach zuzubereiten, zumal sie nur 3 Zutaten benötigen: Zucker, Wasser und Preiselbeeren. Es kann jedoch eine Weile dauern, bis sie fertig sind. Daher empfehle ich, sie entweder vor oder nach dem Käsekuchen zu machen. Auf diese Weise können sie über Nacht im Kühlschrank bleiben.

Für die Herstellung der gezuckerten Preiselbeeren erstellen wir zunächst einen einfachen Sirup. Dazu etwas Wasser und Zucker in einem Topf vermengen und köcheln lassen. Dann gießen Sie es in eine Schüssel, um abzukühlen.

Fügen Sie Ihre Preiselbeeren dem einfachen Sirup hinzu und rühren Sie sich herum. Dann über Nacht in den Kühlschrank stellen und alle paar Stunden umrühren, um die Cranberries gründlich zu überziehen.

Am nächsten Tag die Preiselbeeren aus dem Sirup nehmen und zum Trocknen für eine Stunde auf ein Gestell legen. Wenn der Sirup austrocknet, werden die Preiselbeeren mit einer klebrigen Schicht überzogen, damit der Zucker an der Oberfläche haften bleibt!

Von dort aus ist es einfach, die Preiselbeeren in eine Zuckerdose zu legen und sie herumzuwerfen und wieder auf das Gestell zu legen, damit sie eine weitere Stunde lang trocknen und die Zuckerbeschichtung aushärten.

Sobald sie getrocknet sind, legen Sie sie auf Ihren Käsekuchen! Sie bleiben auch ein paar Tage lang gut, sodass Sie sie als Beilage für viele andere Desserts verwenden können, um sie zum Platzen zu bringen!

Dieser festliche Eierlikör-Käsekuchen ist die perfekte Ergänzung zu Ihrer Weihnachtsfeier. Die Kruste aus Gingersnap, die Eierlikörfüllung und die Preiselbeerfüllung machen dieses Dessert zum ultimativen Weihnachtsdessert!

Hast du diesen Eierlikör-Käsekuchen gemacht? Lassen Sie mich wissen, wie sie in den Kommentaren unten ausgefallen sind! Und vergessen Sie nicht, ein Bewertung!

Mehr Eierlikör Desserts

>> PIN ME FOR LATER <<

FOLGEN SIE QUEENSLEE APPÉTIT

Gefällt dir was du siehst? Vergewissern Sie sich, dass Sie Queenslee Appétit folgen, um leckere Rezepte zu erhalten!

Pinterest | Instagram | Facebook | Twitter |

Haben Sie Fragen zum Rezept? Kontaktiere mich Hierund ich helfe Ihnen gerne weiter!

TEILE DEINE BILDER!

Kennzeichne mich auf Instagram @queensleeappetit oder benutze den Hashtag #queensleeappetit, damit ich deine wunderschönen Kreationen sehen kann!

Lass uns backen!

Eierlikör-Käsekuchen mit gezuckerten Moosbeeren

Eierlikör-Käsekuchen mit gezuckerten Moosbeeren

Ausbeute:
12-14 Portionen
Vorbereitungszeit:
30 Minuten
Kochzeit:
2 Stunden 20 Minuten
Zusätzliche Zeit:
2 Stunden
Gesamtzeit:
4 Stunden 50 Minuten

Dieser Eggnog Cheesecake sitzt auf einer gewürzten Gingersnap-Kruste und wird mit wunderschönen gezuckerten Cranberries gekrönt. Dies ist das ultimative Dessert für die Feiertage!


Zutaten

Gingersnap Crust:

  • 3 Tassen Lebkuchenbrösel (über Kekse)

  • 1/4 Tasse brauner Zucker, verpackt

  • 6 EL ungesalzene Butter, geschmolzen

Eierlikör-Käsekuchen:

  • 3 (8 Unzen) Pakete (24 oz) Frischkäse, Raumtemperatur

  • 1 Tasse Kristallzucker

  • 1 EL Maisstärke

  • 1 TL gemahlener Zimt

  • 1/2 TL gemahlene Muskatnuss

  • 1/2 Tasse saure Sahne, Raumtemperatur

  • 1 Tasse Eierlikör, Raumtemperatur

  • 1 TL reiner Vanilleextrakt

  • 1/2 TL Rumextrakt

  • 3 große Eier, Raumtemperatur

  • 1 großes Eigelb

Gezuckerte Preiselbeeren:

  • 1 und 3/4 Tassen Kristallzucker, geteilt

  • 1 Tasse Wasser

  • 3 Tassen frische Preiselbeeren

Anleitung

Für die Gingersnap-Kruste:

  1. Ofen auf 325 ° F vorheizen. Die Seiten und den Boden einer 9-Zoll-Springform mit Kochspray einfetten und mit Pergamentrunden auslegen.
  2. In einer Küchenmaschine oder mit einem Nudelholz und einem großen Ziploc-Beutel zerquetschen Sie Ingwer in feine Krümel. Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel die Kekskrumen und 1/4 Tasse braunen Zucker.
  3. Geschmolzene Butter unterrühren und mit einer Gabel die Zutaten vermengen, bis sie verklumpen.
  4. Übertragen Sie die Mischung in die gefettete 9-Zoll-Springform und drücken Sie sie mit dem flachen Boden eines Glases oder Messbechers in den Boden und an den Seiten der Pfanne nach oben.
  5. Kruste im vorgeheizten Backofen 10-12 Minuten backen. Nehmen Sie es aus dem Ofen und reduzieren Sie die Temperatur auf 300 ° F. Zum Abkühlen beiseite stellen.

Für den Eierlikör-Käsekuchen:

  1. Nehmen Sie 1 extra großes Stück Aluminiumfolie, das größer als Ihre Springform ist. Legen Sie die Springform in die Mitte und falten Sie das Aluminium zur Seite, um die Außenseite der Pfanne abzudecken. Dadurch wird sichergestellt, dass während des Wasserbades kein Wasser in die Pfanne eindringt. Alternative, Ich stelle meine Pfanne gerne in einen etwas größeren Topf, den ich in eine größere rechteckige Pfanne stelle. Dies schützt meine Kruste vollständig vor dem Wasser.
  2. In der Schüssel eines mit dem Paddelaufsatz ausgestatteten Elektromixers oder in einer großen Schüssel mit einem Handmixer den Frischkäse bei niedriger Geschwindigkeit etwa 2-3 Minuten lang cremig schlagen.
  3. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab und fügen Sie Zucker, Maisstärke, Zimt und Muskatnuss hinzu. Schlagen Sie, bis glatt und kombiniert. Fügen Sie saure Sahne hinzu und setzen Sie fort, bis glatt zu schlagen.
  4. Fügen Sie Rum und Vanilleextrakt dem Eierlikör hinzu. Während der Mixer läuft, gießen Sie langsam Eierlikör in die Mischung und schlagen Sie weiter, bis alles glatt ist. Der Teig wird sehr flüssig sein.
  5. Fügen Sie Eier und Eigelb einzeln hinzu und schlagen Sie langsam, bis gerade kombiniert, nicht überrühren. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel mit einem Gummispatel ab, um sicherzustellen, dass alles kombiniert ist.
  6. Gießen Sie den Käsekuchen auf die abgekühlte Kruste und legen Sie ihn in eine größere Pfanne. Bringen Sie ein paar Tassen Wasser zum Kochen und gießen Sie sie vorsichtig in die größere Pfanne. Das Wasser sollte nur ein paar Zentimeter an den Seiten der Pfanne sein. Gehen Sie nicht übertrieben.
  7. Backen Sie bei 300F für ungefähr 1 Stunde und 30 Minuten bis 1 Stunde und 40 Minuten. Der Käsekuchen ist fertig, wenn die Ränder gesetzt sind und die Mitte nur leicht wackelt – nicht zu viel.
  8. Den Backofen ausschalten und den Käsekuchen 30 Minuten abkühlen lassen. Öffnen Sie nach 30 Minuten die Tür und lassen Sie den Käsekuchen weitere 30 Minuten abkühlen. Dies hilft, Risse zu vermeiden.
  9. Entfernen Sie nach einer Stunde den Käsekuchen vom Wasserbad, der Aluminiumfolie und dem Slow Cooker Liner. Führen Sie ein Messer um den Rand der Pfanne, damit es nicht an den Seiten klebt, und lassen Sie es auf einem Gestell vollständig abkühlen.
  10. Käsekuchen in den Kühlschrank stellen, bis er fest und gekühlt ist, ca. 8 Stunden oder über Nacht.

Für die gezuckerten Cranberries:

  1. Wasser und 1 Tasse Zucker bei mittlerer Hitze in einen mittelgroßen Topf geben und ständig umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, hören Sie auf zu rühren und lassen Sie die Mischung köcheln. Gießen Sie einfachen Sirup in eine Glasschüssel und lassen Sie ihn 5-10 Minuten abkühlen.
  2. Sobald der Sirup abgekühlt ist, fügen Sie die frischen Preiselbeeren hinzu und rühren Sie um, bis sie alle überzogen sind. In den Kühlschrank stellen und über Nacht stehen lassen, dabei immer wieder umrühren, um die Preiselbeeren zu überziehen. Am besten gleich nach der Zubereitung des Käsekuchens, damit beide am nächsten Tag fertig sind.
  3. Am nächsten Tag: Backblech mit einer Silpatmatte oder Wachspapier auslegen. Legen Sie einen Gitterrost auf. Entfernen Sie die Preiselbeeren mit einem Löffel aus dem Sirup und legen Sie sie auf den Rost. Preiselbeeren ca. 1 Stunde trocknen lassen.
  4. Gießen Sie die restlichen 3/4 Tasse Zucker in eine flache Schüssel. Etwa 1/3 der Preiselbeeren in den Zucker geben und die Schale rollen oder schütteln, um die Preiselbeeren zu überziehen.
  5. Nehmen Sie die Preiselbeeren mit einem sauberen, geschlitzten Löffel und schütteln Sie den überschüssigen Zucker aus. Legen Sie sie zurück auf den Rost, um sie etwa eine Stunde lang zu trocknen. Wiederholen Sie mit den restlichen Preiselbeeren.
  6. Sobald der Käsekuchen abgekühlt ist, nehmen Sie ihn aus der Springform und geben Sie ihn auf den Servierteller.
  7. Die gezuckerten Preiselbeeren oben und unten auf den Käsekuchen legen. In Scheiben schneiden, servieren und genießen!

Anmerkungen

  • Lagern Sie den Käsekuchen bis zu 3 Tage im Kühlschrank.
  • Gezuckerte Cranberries können bis zu einer Woche in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  • Füllen Sie den Käsekuchen erst nach dem Servieren auf, da sich der Zucker auf den Preiselbeeren im Laufe der Zeit auflöst.

GUTEN APPETIT!

Alles Liebe, Dedra

©QUEENSLEE APPÉTIT. Alle Bilder & Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie meine Bilder nicht ohne vorherige Erlaubnis. Wenn Sie dieses Rezept erneut veröffentlichen möchten, schreiben Sie das Rezept in Ihren eigenen Worten neu oder verlinken Sie zurück zu diesem Beitrag, um das Rezept zu erhalten.

<! –

->


Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close