Kunst

Gesalzene Karamell Schildkröte Fudge Brownies


  • 311

Diese Turtle Fudge Brownies sind so dick, dekadent, schokoladig und einfach zu machen! Fudgy Brownies sind mit Schokoladenstückchen und gehackten Pekannüssen gefüllt und werden mit einem reichen Schokoladenfondant, gesalzener Karamellsauce und noch mehr Pekannüssen gekrönt!

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte sehen Sie meine voll Verschwiegenheitsrichtlinie für Details.

Tag 2 von #Choctoberfest Woche! Falls du es verpasst hast, habe ich gestern ein Rezept für das geteilt Schokoladigster Käsekuchen der Welt und der Schokoladenzug geht weiter mit diesen dekadenten Turtle Fudge Brownies!

Turtle Fudge Brownies

Heute werden wir meine Lieblings-Brownies nehmen, sie mit Pekannüssen und Schokoladensplittern beladen und mit Schokoladenfondant, gesalzener Karamellsauce und weiteren Pekannüssen bedecken!

Es ist zu lange her, seit ich ein guter alter Mann bin Fudge Brownie Rezept, und da es diese Woche nur um meine (unsere) Liebe zur Schokolade geht, dachte ich, es sei die beste Zeit, sie zurückzubringen.

Wenn Sie nicht wissen, was Schildkröten sind, handelt es sich um diese leckeren kleinen Pekannuss-Karamell-Büschel, die mit Schokolade überzogen sind. Sie werden "Schildkröten" genannt, weil sie wie niedliche kleine klumpige Schildkröten aussehen!

Anfang des Jahres teilte ich mein erstes Rezept mit Schildkrötengeschmack – Schildkröte-Schokoladen-Torte. Dieser Kuchen ist bis heute eines meiner beliebtesten Rezepte überhaupt! Und es hat unglaublich geschmeckt! Die Kombination aus Schokolade, Karamell und Pekannüssen ist unglaublich lecker, deshalb habe ich beschlossen, sie wieder in Form von Super-Schokoladen-Brownies zusammenzubringen!

Dieses Rezept enthält 3 Komponenten:

  1. Schildkröte Brownie
  2. Schokoladen Toffee
  3. Gesalzene Karamellsoße

Alle 3 Teile sind sehr einfach für sich zuzubereiten und können in nur wenigen Minuten geschlagen werden. Sie müssen jedoch eine Weile im Kühlschrank ruhen, bevor sie gegessen werden können.

Gesalzene Karamellsoße

Beginnen Sie mit einem Stapel meiner hausgemachte gesalzene Karamellsauce, so dass es vollständig abkühlen kann, wenn Sie bereit sind, es zu den Brownies hinzuzufügen.

Wie ich bereits sagte, ist jeder Teil des Rezepts sehr einfach. Gehen Sie einfach zum Beitrag mit der Karamellsauce und befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung mit einer visuellen Anleitung, um zu sehen, wie einfach es ist, Karamellsauce von Grund auf zuzubereiten!

Ich wollte das gesalzene Karamell in jeden Teil des Schokoladenkuchens einarbeiten, also wirbelte ich einiges in den Schokoladenkuchenteig. Allerdings habe ich festgestellt, dass Karamellsauce beim Backen verdunstet. Ich meine, es ist da, aber niemand, der einen Bissen nahm, würde es überhaupt bemerken.

Also dachte ich darüber nach, es in den Fudge zu verwirbeln, aber der Fudge war viel zu dick, um irgendetwas darin zu verwirbeln. Dann überlegte ich, ob ich das Karamell zwischen den Fudge schichten sollte, aber ich wollte, dass es sichtbar wird. Am Ende war der einzige Weg, nach oben zu kommen!

Fudgy Turtle Brownies

Der Brownie selbst ist mein Lieblingsrezept für Brownies, das ich immer wieder verwendet habe. Beginnen Sie mit dem Zusammenschmelzen von Schokolade und Butter, und schlagen Sie dann den weißen und braunen Zucker, Eier, Vanille, Mehl, Kakao und Salz hinein.

Sobald der Grundteig hergestellt ist, fügen Sie gleiche Mengen gehackter Pekannüsse und Schokoladenstückchen hinzu. Backe die Brownies und lege sie zur Seite, um sie abzukühlen, während du den Fudge machst.

Dicker Schokoladenfondant

Sie können bei den Brownies anhalten, wenn Sie eine weniger süße Version wollen, aber meiner Meinung nach ist das Fudge-Topping ein Muss! Die Textur des dicken und cremigen Fudges, gepaart mit der fudgigen Textur der Brownies, wird mit Sicherheit das stärkste Verlangen nach Schokolade stillen.

Drücken Sie den Fudge auf den Brownie, legen Sie ein Blatt Plastikfolie darauf und verwenden Sie etwas mit flachem Boden, um den Fudge zu einer gleichmäßigen Schicht zu glätten. Lass es ganz aushärten, ich kühle die Brownies im Kühlschrank, damit ich schöne, saubere Scheiben bekomme.

Gießen Sie nun die gesalzene Karamellsauce darüber und bestreuen Sie sie mit gehackten Pekannüssen. In gleichmäßige Schichten schneiden, dann eine Pekannusshälfte auf jede Scheibe legen.

Dick, zäh, fummelig und voll mit Schokolade, Pekannüssen und Karamell – diese fummeligen Brownies haben alles, was Sie an einer Turtle-Schokolade lieben, und noch viel mehr! Und jeder Teil ist gut genug, um für sich alleine verschlungen zu werden. Wenn sie also kombiniert werden, ist es wirklich eine großartige Erfahrung!

Hast du diese Turtle Fudge Brownies gemacht? Lassen Sie mich wissen, wie sie in den Kommentaren unten ausgefallen sind! Und vergessen Sie nicht, ein Bewertung!

>> PIN DIESES SPÄTER <<

Erfahren Sie mehr über #Choctoberfest + geben Sie das Werbegeschenk HIER!

FOLGEN SIE QUEENSLEE APPÉTIT

Gefällt dir was du siehst? Vergewissern Sie sich, dass Sie Queenslee Appétit folgen, um leckere Rezepte zu erhalten!

Pinterest | Instagram | Facebook | Twitter |

Haben Sie Fragen zum Rezept? Kontaktiere mich Hierund ich helfe Ihnen gerne weiter!

TEILE DEINE BILDER!

Kennzeichne mich auf Instagram @queensleeappetit oder benutze den Hashtag #queensleeappetit, damit ich deine wunderschönen Kreationen sehen kann!

ABONNIEREN SIE DIE NEUESTEN REZEPTE!


Lass uns backen!

Gesalzene Karamell Schildkröte Fudge Brownies

Gesalzene Karamell Schildkröte Fudge Brownies

Ausbeute:
9 Scheiben
Vorbereitungszeit:
30 Minuten
Kochzeit:
30 Minuten
Gesamtzeit:
1 Stunde

Diese Turtle Fudge Brownies sind so dick, dekadent, schokoladig und einfach zuzubereiten! Fudgy Brownies sind mit Schokoladenstückchen und gehackten Pekannüssen gefüllt und werden mit einem reichen Schokoladenfondant, gesalzener Karamellsauce und noch mehr Pekannüssen gekrönt!


Zutaten

Schildkröten Brownies:

  • 6 Unzen. Zartbitterschokolade (70%), gehackt

  • 3/4 Tasse ungesalzene Butter, gewürfelt

  • 3/4 Tasse Kristallzucker

  • 1/2 Tasse hellbrauner Zucker, verpackt

  • 2 große Eier, Raumtemperatur

  • 1 großes Eigelb

  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

  • 3/4 Tasse Allzweckmehl

  • 2 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver, gesiebt

  • 1/4 Teelöffel Salz

  • 3/4 Tasse gehackte Pekannüsse

  • 3/4 Tasse halbsüße Schokoladenstückchen

Schokoladen Toffee:

  • 1 und 1/4 Tasse (14 oz) gesüßte Kondensmilch

  • 3 Tassen halbsüße Schokoladenstückchen

Belag:

  • 1 Tasse gesalzene Karamellsauce (Rezept oben)

  • 1/2 Tasse gehackte Pekannüsse

  • Pekannusshälften, zum Belegen

Anleitung

  1. Bereiten Sie ein Rezept meiner hausgemachten gesalzenen Karamellsauce zu und legen Sie es beiseite, um es vollständig abzukühlen.

Für die Brownies:

  1. Den Backofen auf 177 ° C vorheizen. Legen Sie eine quadratische 9×9-Zoll-Backform mit Aluminiumfolie oder Pergamentpapier aus, lassen Sie etwa 5 cm über den Seiten hängen und sprühen Sie sie mit einem Antihaft-Spray ein. Beiseite legen.
  2. Geben Sie gehackte Schokolade und gewürfelte Butter in eine große Schüssel über einen Topf mit siedendem Wasser. Ständig umrühren, bis die Butter und die Schokolade geschmolzen und kombiniert sind, ca. 3-4 Minuten.
  3. Nehmen Sie die Schüssel vom Herd und geben Sie sofort beide Zucker hinzu. Schneebesen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Mischung glatt ist.
  4. Eier, Eigelb und Vanille dazugeben und langsam verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Nicht zu viel mischen. Sieben Sie Mehl, Kakao und Salz ein und rühren Sie mit einem Gummispatel, bis alles gut vermischt ist. Schokoladenstückchen und gehackte Pekannüsse unterheben.
  5. Den Teig in die vorbereitete Pfanne geben und gleichmäßig verteilen. 25-30 Minuten backen oder bis ein in den Brownie eingesetzter Zahnstocher mit ein paar feuchten Krümeln herauskommt, nicht mit nassem Teig. In der Pfanne auf einem Rost vollständig abkühlen lassen.

Für den Schokoladenfondant:

  1. Die gesüßte Kondensmilch und die Schokoladenstückchen in eine mittelhitzebeständige Schüssel über einem Topf mit siedendem Wasser geben und bei mittlerer Temperatur unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist und die Mischung vereint und glatt ist.
  2. Über die abgekühlten Brownies verteilen, mit der restlichen gesalzenen Karamellsauce übergießen und mit mehr gehackten Pekannüssen bestreuen. Zum Abbinden in den Kühlschrank stellen, ca. 1-2 Stunden.
  3. Sobald alles fertig ist, die Brownies aus der Pfanne heben und in gleichmäßige Quadrate schneiden. Garnieren Sie jedes Quadrat mit einer Pekannusshälfte. Bei Raumtemperatur servieren und genießen!

Empfohlene Produkte

Als Amazon Associate und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich mit qualifizierten Einkäufen.

Weitere erstaunliche Schokoladenrezepte von Bloggerkollegen, die auch an unserer einwöchigen Feier der Schokolade teilnehmen!

Sie sind eingeladen zum Inlinkz Link-Party!

Klicken Sie hier, um einzutreten

GUTEN APPETIT!

Alles Liebe, Dedra

©QUEENSLEE APPÉTIT. Alle Bilder & Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie meine Bilder nicht ohne vorherige Erlaubnis. Wenn Sie dieses Rezept erneut veröffentlichen möchten, schreiben Sie das Rezept in Ihren eigenen Worten neu oder verlinken Sie zurück zu diesem Beitrag, um das Rezept zu erhalten.

<! –

->


Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close