Kunst

Hexenkessel-Bruchkuchens


  • 6

Das ist unglaublich Hexenkessel-Bruchkuchens besteht aus schwarzen und grünen Schokoladen- und Vanillekuchenschichten und einer dicken, grün getönten Vanillepuddingfüllung. Dieses unterhaltsame und einzigartige Dessert ist mit den gruseligen Zutaten des giftigen Gebräus einer Hexe überzogen, um Halloween zu feiern!

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte sehen Sie meine voll Verschwiegenheitsrichtlinie für Details.

Hallo, meine Schönheiten! Heute bringe ich Ihnen einen gruseligen Kuchen, der all meinen Mithexen da draußen gewidmet ist.

Hinweis: dieser Kuchen Muss während eines schweren Gewitters gemacht werden, während Sie während des gesamten Vorgangs wie ein Wahnsinniger lachen, oder es wird nicht richtig herauskommen.

Hexenkessel-Bruchkuchens

Ich werde nächste Woche Chocolate Crazy machen, also pumpe ich diese Woche alle meine Halloween-Rezepte raus! Hexenhut Cupcakes, Dreck und Würmer Poke Cake und jetzt der Hexenkessel Faultline Cake !!

Ich wollte es schon immer mal mit Verwerfungskuchen versuchen, und ich wollte immer ein Hexenkessel-Dessert kreieren. Warum also nicht beides kombinieren?

Ich hatte eine gewisse Vorstellung davon, wie sich dieser Kuchen entwickeln sollte, aber als ich weiter dekorierte, nahm er eine andere Wendung.

Beschreiben wir also, was in diesem Kuchen vor sich geht. Die schwarze Oberseite und Unterseite des Kuchens stellen den Kessel dar und die Mitte ist wie ein kleiner Blick in den Kessel. Darüber sprudelt das Hexengebräu und enthüllt alle kranken Zutaten!

Und natürlich braucht die Hexe eine Wärmequelle zum Kochen, also werfen wir Feuer auf den Boden! Habe ich schon erwähnt, wie viel Spaß dieser Kuchen gemacht hat?

Grüne und schwarze Kuchenschichten

Wenn ich an Hexen denke, denke ich sofort an die Farben Schwarz und Grün, wegen der bösen Hexe in Wizard of Oz.

Also habe ich für die Kuchenschichten einen schwarzen Schokoladenkuchen und einen grünen Vanillekuchen kreiert. ich benutzte Blattgrün Gel Lebensmittelfarbe und ein paar Tropfen neongrüner Lebensmittelfarbe, um den Vanillekuchenteig zu färben.

Für den schwarzen Kuchen müssen Sie keine Lebensmittelfarbe verwenden. Ersetzen Sie einfach einen Teil des ungesüßten Kakaopulvers durch schwarzes Kakaopulver und du wirst tiefe und dunkle Kuchenschichten haben!

Schleimfüllung

Keine Sorge, es ist kein echter Schleim – es ist Vanillepudding! Ich wollte, dass die Füllung herausquillt, als ob wir den Hexenkessel aufbrechen würden. Und genau das tat es, aber es war so schwer für mich, ein Stück Kuchen zu fotografieren, weil der Pudding die Schichten hinunterrutschte und ein unschönes Durcheinander verursachte.

Das mag ein kleiner Schock sein, aber ich habe den Pudding nicht von Grund auf neu gemacht. Dieser Kuchen hatte bereits so viele Schritte, dass ich keine zusätzlichen hinzufügen wollte, wenn es nicht notwendig war. Also habe ich für die Füllung Vanillepudding verwendet. Es ist so einfach zuzubereiten, kombiniere einfach die Milch-Pudding-Mischung und rühre sie mit einem Handmixer oder einem Schneebesen für 2 Minuten und du hast Pudding! Ich habe beim Mischen ein paar Tropfen neongrüne Narrenfarbe hinzugefügt, damit es so klebrig und schleimig aussieht.

Wie dekoriere ich diesen Spooky Faultline Cake?

Um den Kuchen zu dekorieren, beginnen Sie entweder mit einer schwarzen oder einer grünen Tortenschicht. Dann mit der grünen Buttercreme einen doppelten Rand um die Ränder legen und mit etwas Pudding füllen. Wiederholen Sie diesen Vorgang im Wechsel zwischen schwarzen und grünen Schichten.

Hinweis: Es ist wichtig, einen doppelten Rand zu verrohren, da sonst der Pudding beim Stapeln der Schichten herausspritzt.

Dann den ganzen Kuchen vorsichtig in einer dünnen Schicht schwarzer Buttercreme einfrieren. Um die schwarze Buttercreme zuzubereiten, habe ich zunächst eine dunkle Schokoladenbuttercreme mit halb normalem Kakao und halb schwarzem Kakao zubereitet, um die Erzielung dieser superschwarzen Farbe zu erleichtern.

Aufgrund der dunklen Schokoladenbuttercreme musste ich nicht zu viel Lebensmittelfarbe hinzufügen, sodass ich nur ein paar Tropfen benötigte, um die gewünschte Farbe zu erhalten. Ein weiterer Tipp ist, den Zuckerguss etwa 30 Minuten bis eine Stunde ruhen zu lassen, da sich die Farbe mit der Zeit verdunkelt.

Beginnen Sie für die Außenseite des Kuchens damit, den Rest des grünen Zuckergusses in der Mitte des Kuchens zu verteilen. Drücken Sie dann einige Bonbonaugen und Bonbonknochen auf den Zuckerguss.

Den schwarzen Zuckerguss über die Ober- und Unterseite des Kuchens streichen und den Zuckerguss glatt streichen. Dann tropfen Sie einige lebendige grüne Bonbonschmelzen entlang der Ränder. Für diesen Teil wünschte ich mir, ich hätte stattdessen den grünen Pudding getropft, da er der Verrücktheit auf der Oberseite entspricht.

Apropos, für den Belag habe ich den Rest des Puddings gestapelt (Sie müssen zwei Chargen machen). Jetzt können Sie wild werden! Ich bedeckte den Kuchen mit Bonbonaugen, grünen Zuckerperlen, Bonbonknochen, Gummiwürmern und steckte ein paar schwarze Lakritzstücke hinein, um wie Spinnenbeine auszusehen. Gross, richtig?

Schließlich ist auf dem Boden des Kuchens das Feuer, auf dem all diese Köstlichkeiten gekocht werden. Dies ist das gleiche Feuer, das ich in diesem verwendet habe Game of Thrones Eis- und Feuerkuchen. Es ist sehr einfach, rote, orange und gelbe Bonbonschmelzen zu schmelzen und die Bonbonschmelzen mit einem kleinen Löffel oder Offset-Spatel auf ein mit Wachspapier ausgekleidetes Backblech zu pressen. Kühlen Sie es für ein paar Minuten, dann schneiden Sie die Böden ab, so dass sie flach auf dem Kuchen sitzen können.

Dieser Kuchen wird Sie und Ihre Familie mit Sicherheit in Halloween-Stimmung versetzen! Es macht so viel Spaß zu machen und noch mehr Spaß zu essen. Dies wird definitiv alle Ihre Gäste beeindrucken!

>> PIN DIESES SPÄTER <<

Weitere gruselige Halloween-Leckereien:

Hexenhut Cupcakes

Schmutz-und Wurm-Sack-Kuchen

FOLGEN SIE QUEENSLEE APPÉTIT

Gefällt dir was du siehst? Vergewissern Sie sich, dass Sie Queenslee Appétit folgen, um leckere Rezepte zu erhalten!

Pinterest | Instagram | Facebook | Twitter |

Haben Sie Fragen zum Rezept? Kontaktiere mich Hierund ich helfe Ihnen gerne weiter!

TEILE DEINE BILDER!

Kennzeichne mich auf Instagram @queensleeappetit oder benutze den Hashtag #queensleeappetit, damit ich deine wunderschönen Kreationen sehen kann!

ABONNIEREN SIE DIE NEUESTEN REZEPTE!


Lass uns backen!

Hexenkessel-Bruchkuchens

Hexenkessel-Bruchkuchens

Ausbeute:
14-16 Scheiben
Vorbereitungszeit:
1 Stunde 30 Minuten
Gesamtzeit:
1 Stunde 30 Minuten

Dieser unglaubliche Hexenkessel-Kuchen besteht aus schwarzen und grünen Schokoladen- und Vanillekuchenschichten und einer dicken, grün getönten Vanillepuddingfüllung. Dieses unterhaltsame und einzigartige Dessert ist mit den gruseligen Zutaten des giftigen Gebräus einer Hexe überzogen, um Halloween zu feiern!


Zutaten

Schwarzer Schokoladenkuchen:

  • 1 Tasse + 2 EL Allzweckmehl

  • 1/2 Tasse ungesüßtes Kakaopulver

  • 1/4 Tassen schwarzes Kakaopulver

  • 3/4 TL Salz

  • 1 und 1/8 TL Backpulver

  • 1/2 TL Backpulver

  • 3/4 Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur

  • 1 Tasse + 2 EL Kristallzucker

  • 2 große Eier, Raumtemperatur

  • 6 EL saure Sahne, Raumtemperatur

  • 2 und 1/2 TL reiner Vanilleextrakt

  • 2 und 1/2 TL Instantkaffeegranulat

  • 1 Tasse + 2 EL Buttermilch, Raumtemperatur

Grüner Vanillekuchen:

  • 3 Tassen Allzweckmehl

  • 4 TL Backpulver

  • 1/2 TL Backpulver

  • 1/2 Teelöffel Salz

  • 1 Tasse ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht

  • 2 Tassen Kristallzucker

  • 6 EL saure Sahne, Raumtemperatur

  • 1/4 Tasse Pflanzenöl

  • 4 TL reiner Vanilleextrakt

  • 4 große Eier, Raumtemperatur

  • 1 und 1/2 Tassen Buttermilch, Raumtemperatur

  • Einige Tropfen grüner Gel-Lebensmittelfarbe

Schwarze Schokoladen Buttercreme:

  • 2 Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur

  • 8 Tassen Puderzucker

  • 1/2 Tasse ungesüßtes Kakaopulver, gesiebt

  • 1/2 Tasse schwarzes Kakaopulver

  • 1/2 Tasse Sahne, Raumtemperatur

  • 4 TL reiner Vanilleextrakt

  • 1/2 TL Salz

  • 1-2 Esslöffel schwarzer Lebensmittelfarbstoff (ich habe Americolor Super Black verwendet)

Grüne Vanille Buttercreme:

  • 1 Tasse ungesalzene Butter, Raumtemperatur

  • 4 Tassen Puderzucker, gesiebt

  • 1 TL Vanilleextrakt

  • 2 EL Vollmilch oder schwere Schlagsahne, Raumtemperatur

  • 1/4 TL Salz oder nach Geschmack

  • Blattgrün Gel Lebensmittelfarbe

  • Große und kleine Candy Augäpfel

  • Candy Bones

Grüne Schleimfüllung + Topping:

  • 2 (153g) Packungen Vanillepuddingmischung + Zutaten für die Zubereitung

  • Lebensmittelfarbe Neongrün

Candy Melt Fire:

  • 1 Tasse rote Süßigkeit schmilzt

  • 1 Tasse Orangenbonbon schmilzt

  • 1 Tasse gelbe Süßigkeit schmilzt

Schleimtropfen:

  • 1 Beutel Vibrant Green Candy schmilzt (siehe Hinweise)

Belag:

  • Candy Augäpfel

  • Candy Bones

  • Grüne Süßigkeitsperlen

  • Grüne Nonpareils

  • Gummiwürmer

Anleitung

Für den schwarzen Schokoladenkuchen:

  1. Backofen auf 177 ° C vorheizen. Bereiten Sie zwei runde 8-Zoll-Kuchenformen mit Pergamentrunden vor und fetten Sie die Seiten ein. Beiseite legen.
  2. Mehl, Kakao, Salz, Backpulver und Backpulver in einer großen Schüssel sieben. Mischen, beiseite stellen.
  3. In der Schüssel eines Standmixers mit Paddelaufsatz Butter und Zucker mit mittlerer Geschwindigkeit 4-6 Minuten lang blass und locker schlagen. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel ab.
  4. Verringern Sie die Geschwindigkeit auf mittel-niedrig und fügen Sie nacheinander Eier hinzu. Mischen Sie die Eier nach jeder Zugabe, bis Sie sie gerade kombiniert haben. Die Seiten und den Boden der Schüssel abkratzen.
  5. In einer kleinen Schüssel das Vanille- und Instantkaffeegranulat vermengen. Die saure Sahne zusammen mit der Vanillekaffeemischung zum Teig geben und bei mittlerer Geschwindigkeit verquirlen, bis alles gut vermischt ist.
  6. Abwechselnd trockene Zutaten in Drittel und Buttermilch in 2 Zugaben zum Teig geben, beginnend und endend mit den trockenen Zutaten. Schlagen Sie jede Zugabe, bis sie kombiniert ist. Den Teig gleichmäßig auf die Kuchenformen verteilen, etwas mehr als 2 Tassen pro Pfanne.
  7. Backen Sie zwei Schichten auf einmal für 20-25 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt und der Kuchen zurückspringt, wenn Sie ihn leicht berühren.
  8. Nehmen Sie die Kuchen aus dem Ofen und lassen Sie sie ca. 10 Minuten in der Pfanne abkühlen. Stellen Sie sie dann auf die Kühlregale, um sie vor dem Einfrieren vollständig abzukühlen. An diesem Punkt können Sie alle Kuchenschichten fest in Plastikfolie einwickeln und einfrieren oder bis zur Montage im Kühlschrank aufbewahren.

Für den grünen Vanillekuchen:

  1. Stellen Sie den Rost in die Mitte. Backofen auf 177 ° C vorheizen. Bereiten Sie zwei runde 8-Zoll-Kuchenformen mit Pergamentrunden vor und fetten Sie die Seiten ein. Beiseite legen.
  2. Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel sieben und verquirlen. Beiseite legen.
  3. In der Schüssel eines Standmixers mit Paddelaufsatz oder in einer großen Schüssel mit einem Handmixer Butter, Zucker, Sauerrahm, Pflanzenöl und Vanille bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit ca. 4 Minuten lang leicht und locker rühren.
  4. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel ab. Verringern Sie die Geschwindigkeit auf mittel-niedrig und mischen Sie die Eier einzeln unter, bis sie sich gerade vereinigen.
  5. Fügen Sie 1/3 der trockenen Zutaten hinzu und schlagen Sie sie, bis sie sich vereinigen. Fügen Sie dann 1/2 der Buttermilch hinzu und mischen Sie sie, bis sie sich vereinigen. Die Hälfte der restlichen trockenen Zutaten, die restliche Buttermilch und die restlichen trockenen Zutaten weiter einrühren. Denken Sie daran, nach jeder Zugabe zu mischen, bevor Sie die nächste hinzufügen.
  6. Tönen Sie den Teig mit blattgrünem Lebensmittelfarbstoff. Teilen Sie den Teig zwischen den beiden Pfannen. Verwenden Sie einen kleinen versetzten Spatel, um den Teig gleichmäßig zu verteilen.
  7. 30-35 Minuten backen oder bis ein in die Mitte eingesetzter Zahnstocher mit ein paar feuchten Krümeln herauskommt.
  8. Nehmen Sie die Kuchen aus dem Ofen und lassen Sie sie ca. 10 Minuten in der Pfanne abkühlen. Stellen Sie sie dann auf die Kühlregale, um sie vollständig abzukühlen.

Für die Black Chocolate Buttercream:

  1. In der Schüssel eines Standmixers mit Paddelaufsatz oder in einer großen Schüssel mit einem Handmixer die Butter mit mittlerer Geschwindigkeit leicht und locker schlagen (ca. 5-6 Minuten).
  2. Drehen Sie den Mixer auf niedrig und geben Sie nach und nach die Hälfte des Zuckers nacheinander hinzu. Fügen Sie beide Kakaopulver hinzu.
  3. Nach dem Einarbeiten Sahne, Vanille und Salz hinzufügen und verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  4. Fügen Sie den restlichen Puderzucker eine Tasse nach der anderen hinzu und mischen Sie bei niedriger Temperatur, bis alles vermengt ist.
  5. Sobald der Zucker vermengt ist, fügen Sie ein paar Tropfen schwarze Lebensmittelfarbe hinzu.
  6. Erhöhen Sie die Rührgeschwindigkeit auf hoch und peitschen Sie sie ca. 5-7 Minuten lang, bis sie leicht und locker ist.

Für die Grüne Vanille Buttercreme:

  1. In der Schüssel eines Standmixers mit Paddelaufsatz oder in einer großen Schüssel mit einem Handmixer die Butter mit mittlerer Geschwindigkeit leicht und locker schlagen (ca. 5-6 Minuten).
  2. Drehen Sie den Mixer auf niedrig und geben Sie nach und nach die Hälfte des Zuckers nacheinander hinzu. Nach dem Einarbeiten Sahne, Vanille und Salz hinzufügen und verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  3. Fügen Sie den restlichen Puderzucker eine Tasse nach der anderen hinzu und mischen Sie bei niedriger Temperatur, bis alles vermengt ist.
  4. Sobald der Zucker vermengt ist, fügen Sie ein paar Tropfen grüner Lebensmittelfarbe hinzu.
  5. Erhöhen Sie die Rührgeschwindigkeit auf hoch und peitschen Sie sie ca. 5-7 Minuten lang, bis sie leicht und locker ist.

Für das Green Slime Filling + Topping:

  1. Bereiten Sie den Vanillepudding gemäß den Anweisungen in der Packung zu und fügen Sie während des Mischens einige Tropfen neongrüne Lebensmittelfarbe hinzu. Beiseite legen.

Für das Candy Melt Fire:

  1. Ein großes Backblech mit Wachspapier auslegen. Beiseite legen.
  2. Die roten, gelben und orangefarbenen Bonbonschmelzen in drei separate, hitzebeständige Schalen geben. Jede Schüssel einzeln in Intervallen von 30 Sekunden mikrowellen, bis die Bonbonschmelze vollständig geschmolzen und glatt ist.
  3. Tauchen Sie die Spitze eines kleinen versetzten Spatels in die rote Bonbonschmelze und streichen Sie eine kleine Menge in einer Aufwärtsbewegung auf das mit Wachspapier ausgekleidete Backblech. Dies ist der Boden der Flamme. Mache ein paar Reihen davon, ich habe ungefähr 20 Flammen um meinen Kuchen verwendet, aber es ist am besten, so viel wie möglich zu machen, damit du extra nur eine Pause machst.
  4. Wiederholen Sie die gleiche Wischbewegung mit den orangefarbenen Bonbonschmelzen, ohne den Spatel zu reinigen. Stellen Sie sicher, dass die Orange die Oberseite des roten Strichs berührt, damit sie in der Mitte übergehen können.
  5. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit den gelben Bonbonschmelzen. Wischen Sie diesmal nicht. Fügen Sie einfach einen Hauch von Gelb oben hinzu.
  6. Verwenden Sie dann einen Zahnstocher, um die Farben zusammenzudrehen, und ziehen Sie den oberen Teil nach oben, um eine Flammenform zu erzeugen. Es ist wichtig, schnell zu arbeiten, da dies nicht möglich ist, wenn die Süßigkeiten erst einmal geschmolzen sind. Etwa 30 Minuten bis eine Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen oder 15 bis 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Versammlung:

  1. Schneiden Sie die Kuchenschichten, falls erforderlich.
  2. Verwenden Sie einen versetzten Spatel, um einen Tropfen Zuckerguss auf ein Kuchenbrett oder eine Servierplatte auf einem Drehteller zu legen. Legen Sie eine Kuchenschicht (schwarz oder grün) auf das Kuchenbrett.
  3. Schaufeln Sie etwas grünen Zuckerguss in einen Einweg-Spritzbeutel und schneiden Sie das Ende ab. Füllen Sie einen doppelten Rand um die Ränder des Kuchens, gießen Sie eine Tasse grünen Vanillepudding darauf und verteilen Sie ihn in einer gleichmäßigen Schicht. Wiederholen Sie dies mit allen Schichten, wobei Sie die letzte Schicht auf den Kopf stellen.
  4. Frieren Sie den gesamten Kuchen in einer dünnen Schicht schwarzen Zuckergusses ein, um die Krümel zu verschließen, und kühlen Sie ihn 30 Minuten lang ein, um ihn 10 Minuten lang einzufrieren.
  5. Eine Schicht des verbleibenden grünen Zuckergusses in der Mitte des Kuchens verteilen. Drücken Sie Bonbon Augäpfel und Knochen auf den grünen Zuckerguss.
  6. Geben Sie schwarzen Zuckerguss in einen großen Spritzbeutel und verteilen Sie den Zuckerguss oben und unten auf dem Kuchen. Die Seiten und die Oberseite glätten.
  7. Die Bonbons schmelzen, in einen kleinen Einweg-Spritzbeutel füllen und die Spitze abschneiden. Tropfen Sie es vom oberen und mittleren Rand des Kuchens ab.
  8. Sobald das Candy-Melt-Feuer eingestellt ist, schneiden Sie den Boden ab, damit das Feuer flach stehen kann. Geben Sie einen Schuss Zuckerguss auf die Rückseite der Feuersüßigkeitenschmelze und legen Sie sie um den Boden des Kuchens.
  9. Den restlichen Pudding auf den Kuchen geben und mit Halloween-Leckereien dekorieren. In Scheiben schneiden und servieren, wenn Sie sich trauen!

Anmerkungen

1. Anstatt grüne Bonbonschmelzen zu verwenden, können Sie den Pudding über die Ränder des Kuchens tropfen.
2. Machen Sie weiter: (1) Kuchenschichten können im Voraus hergestellt und fest in Plastikfolie eingewickelt werden. Über Nacht im Kühlschrank oder 2-3 Wochen im Gefrierschrank lagern. (2) beide buttercremes können vorzeitig zubereitet und im kühlschrank gut abgedeckt aufbewahrt werden. Vor dem erneuten Schlagen auf Raumtemperatur bringen. (3) Vanillepudding kann rechtzeitig zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

GUTEN APPETIT!

Alles Liebe, Dedra

©QUEENSLEE APPÉTIT. Alle Bilder & Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie meine Bilder nicht ohne vorherige Erlaubnis. Wenn Sie dieses Rezept erneut veröffentlichen möchten, schreiben Sie das Rezept in Ihren eigenen Worten neu oder verlinken Sie zurück zu diesem Beitrag, um das Rezept zu erhalten.

<! –

->


Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close