Kunst

Strawberry Mousse Cake


 

Dieses No-Bake-Rezept für Erdbeer-Mousse-Törtchen enthält eine dicke Erdbeer-Mousse-Füllung, die sich auf einer goldenen Oreo-Kruste befindet. Der Kuchen wird mit frischer Erdbeermarmelade und hausgemachter Schlagsahne gekrönt .

vor einem Erdbeer-Mousse-Kuchen auf einem weißen Tortenständer

Der Juli geht mit dem Kuchenmonat weiter. Ich feiere den ganzen Monat meinen Geburtstag. Wenn Sie auch einen Juli-Geburtstag haben, zaubern Sie einen der tollen Kuchen und feiern Sie mit mir.

Dieser Erdbeer-Mousse-Kuchen ist perfekt für den Sommer. Es ist ein No-Bake-Rezept und sehr einfach zusammenzustellen. No-Bake-Kuchen sind solche Lebensretter während der Sommerhitze.

Es ist nicht nur No-Bake, sondern auch voller Erdbeergeschmack. Die Verwendung von frischen Sommerbeeren verleiht Ihnen mehr Geschmack und ich kann es nur empfehlen.

Die Füllung und das Topping werden mit Gelatine fixiert, der Kuchen muss jedoch gekühlt bleiben. Wenn es zu warm wird, verliert es langsam an Form.

Ich überstieg den Moussekuchen mit Schlagsahne und geschnittenen Erdbeeren. Dies ist völlig optional, aber es macht den Kuchen besonders hübsch für den Anlass.

Warum dieses Rezept funktioniert

  • Gelatine wird hinzugefügt, damit der Kuchen seine Form behält, aber immer noch cremig bleibt. Es gleitet über die Zunge und ist so ansprechend.
  • Für die Füllung und das Topping werden frische Sommererdbeeren verwendet. Sie schmecken am besten und sind in der Hochsaison am süßesten.
  • Das gesamte Rezept ist No-Bake. Sie müssen den Ofen nicht einschalten, wenn die Außentemperatur über 30 ° C liegt.
Overhead eines Erdbeer-Mousse-Kuchens auf einem weißen Tortenständer

Erdbeer-Mousse-Kuchen-Rezept

Ich war besessen von Moussekuchen. Dreifacher Schokoladen-Mousse-Kuchen und Nutella-Mousse-Kuchen sind bis jetzt in der Regel meine Lieblingsrezepte. Jetzt will ich nur noch diesen einfachen Erdbeer-Mousse-Kuchen.

Ich mag, wie prominent der Erdbeergeschmack ist. Und die Textur ist äußerst glatt. Verwenden Sie ein feinmaschiges Sieb, um die Samen aus dem Püree zu entfernen. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn winzige Samen die Textur zerstören.

Das Mousse ist genauso seidig wie klassisches Schokoladenmousse . Du wirst es lieben!

Erdbeer-Mousse-Kuchen-Zutaten

Die meisten Zutaten wiederholen sich. Für die Füllung und das Topping benötigen Sie einige der gleichen Artikel. Lass uns diskutieren…

  • Golden Oreos: Sie benötigen ungefähr 24 Kekse. Der ganze Keks wird zu Krümeln gemahlen, um die Basis des Moussekuchens zu bilden.
  • Butter: Ein wenig Butter wird benötigt, um die Kruste zusammenzuhalten.
  • Gelatine: Für die Füllung und den Belag wird nicht aromatisiertes Gelatinepulver verwendet, damit es aushärtet. Erdbeerpüree ist zu flüssig, um keine Gelatine zu verwenden.
  • Schwere Schlagsahne: Die Creme wird geschlagen, um eine glatte cremige Basis für das Mousse zu schaffen.
  • Mascarpone-Käse: Ich mag es, ein wenig Mascarpone-Käse hinzuzufügen, um den Mousse-Reichtum zu verleihen. An seiner Stelle kann Frischkäse oder schwerer Schlagsahne verwendet werden.
  • Puderzucker: Verwenden Sie unbedingt Puderzucker. Es ist fein gemahlen, damit sich das Mousse nicht grob anfühlt.
  • Vanilleextrakt: Fügt zusätzlichen Geschmack hinzu.
  • Salz: Gleicht die Süße aus.
  • Erdbeeren: Weil man ohne Erdbeeren keinen Erdbeer-Mousse-Kuchen machen kann!
  • Zitronensaft: Sie schmecken die Zitrone nicht wirklich. Es verstärkt nur den Erdbeergeschmack.
  • Kristallzucker: Für das Topping der Marmelade.

Um diesen Moussekuchen zu backen, benötigen Sie:

  • 9-Zoll-Springform :  Eine Springform eignet sich am besten zum einfachen Entfernen des Moussekuchens.
  • Käsekuchenform : Alternativ können Sie diesen Kuchen auch in einer Pfanne mit abnehmbarem Boden zubereiten.
  • Rührschüsseln : Diese Schüsseln sind meine Favoriten. Ich benutze sie regelmäßig.
  • Handmixer : Sie benötigen einen Mixer, um die Sahne für die Moussefüllung aufzuschlagen.

Die druckbare Rezeptkarte mit den vollständigen Zutatenmengen und Anweisungen finden Sie unten in diesem Beitrag.

Erdbeer-Mousse-Kuchen zubereiten

Ich habe versucht, dieses Rezept so einfach und unkompliziert wie möglich zu gestalten. Es gibt einige Schritte, aber jeder ist einfach zu bewerkstelligen.

Die Kruste – Die Kruste besteht aus zwei einfachen Zutaten und wird im Handumdrehen zusammengefügt.

Die Füllung  – Die Erdbeer-Mousse-Kuchen-Füllung ist ein No-Cook-Rezept. Sie müssen die Gelatine nur einige Sekunden lang in der Mikrowelle zappen, um sie zu schmelzen. Dann mit Erdbeerpüree und Schlagsahne kombinieren.

Das ToppingDas Topping mit Erdbeermarmelade ist auch kein Koch. Genau wie beim Füllen muss die Gelatine nur einige Sekunden in der Mikrowelle gezappt werden. Dann die geschmolzene Gelatine mit Erdbeerpüree und Zucker mischen.

vor einem Stück Erdbeer-Mousse-Torte mit einer Gabel einen Bissen herausnehmen

Schritt 1: Machen Sie die Kruste

Für die Kruste müssen Sie Golden Oreos in einer Küchenmaschine verarbeiten, bis sie in feine Krümel zerlegt sind. Nutze den ganzen Keks. Die Füllung muss nicht entfernt werden.

Mischen Sie diese feinen Krümel mit zerlassener Butter. Die Butter fungiert als „Klebstoff“, der die Kruste zusammenhält.

gemahlener goldener Oreo-Krumen-Prozessschuss

Legen Sie den Boden einer 9-Zoll-Springform mit Folie oder Pergamentpapier aus, damit der Moussekuchen leicht entfernt werden kann.

Drücken Sie die butterbeschichteten Kekskrümel in den Boden der Pfanne. Packen Sie sie fest ein, damit Sie eine stabile Kruste haben, die die Füllung stützt.

Goldene Oreo-Krümel drückten in den Boden der runden Pfanne

Legen Sie die Kruste in den Gefrierschrank, während Sie die Füllung machen.

Schritt 2: Machen Sie die Füllung

Die Erdbeer-Mousse-Kuchen-Füllung lässt sich sehr einfach zusammenstellen!

Frische Erdbeeren mit Zitronensaft in einer Küchenmaschine pürieren. Das Püree durch ein feinmaschiges Sieb in eine mittelgroße Schüssel geben. Samen und Fruchtfleisch wegwerfen.

Dieser Prozess stellt sicher, dass die Füllung glatt und cremig ist.

Schüsse von pürierten Erdbeeren für die Maus verarbeiten

Gelatine mit etwas Wasser verrühren und fünf Minuten blühen lassen. Nehmen Sie eine viertel Tasse des Pürees und gießen Sie es über die Gelatine. Die Mischung eine Minute lang in der Mikrowelle rühren, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat.

Gießen Sie die Mischung mit dem restlichen Püree in die Schüssel. Rühren Sie es gut um, damit die Gelatinemischung vollständig in das Püree eingearbeitet wird.

Das Erhitzen nur eines kleinen Teils des Pürees spart Zeit. Sie müssen nicht warten, bis es abgekühlt ist, und können mit dem Rezept fortfahren.

Prozessaufnahmen zum Hinzufügen von Gelatine zu Erdbeerpüree

In eine große Schüssel schwere Schlagsahne, Mascarpone, Puderzucker, Vanille und Salz geben. Die Mischung mit einem Handmixer bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit aufschlagen, bis sie dick und locker ist.

Gießen Sie das Erdbeerpüree mit der Schlagsahne ein. Verwenden Sie einen Silikon-Spatel, um alles zusammenzufalten, bis alles gut vermischt ist.

Prozessaufnahmen für die Herstellung von Erdbeermousse

Die Erdbeermoussefüllung über die vorbereitete Kruste gießen und mit einem versetzten Spatel glatt streichen.

Decken Sie die Pfanne mit Aluminiumfolie oder Plastikfolie ab und kühlen Sie sie zwei Stunden lang.

Erdbeermousse in einer runden Pfanne glatt streichen

Schritt 3: Richtfest machen

Nachdem die Erdbeermousse zwei Stunden lang abgekühlt ist, können Sie die Erdbeermarmelade darüber geben.

Erdbeeren mit Zucker in einer Küchenmaschine pürieren. Das Püree durch ein feinmaschiges Sieb in eine mittelgroße Schüssel geben. Samen und Fruchtfleisch wegwerfen.

Genau wie für die Füllung erhalten Sie bei diesem Vorgang eine glatte, kernlose Marmeladenfüllung.

verarbeiten Aufnahmen von pürierten Erdbeeren für Marmelade

Gelatine mit etwas Wasser verrühren und fünf Minuten blühen lassen. Nehmen Sie eine viertel Tasse des Pürees und gießen Sie es über die Gelatine. Die Mischung eine Minute lang in der Mikrowelle rühren, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat.

Gießen Sie die Mischung mit dem restlichen Püree in die Schüssel. Rühren Sie es gut um, damit die Gelatinemischung vollständig in das Püree eingearbeitet wird.

Prozessaufnahmen zum Hinzufügen von Gelatine zu Erdbeerpüree

Gießen Sie die Marmelade vorsichtig über die gekühlte Füllung. Schwenken Sie die Pfanne leicht, damit sich der Belag in einer gleichmäßigen Schicht bis zu den Rändern ausbreitet.

Die Pfanne herausnehmen und mindestens 6 Stunden im Kühlschrank lagern. Das Mousse ist jedoch am besten, wenn Sie es über Nacht abkühlen lassen.

Erdbeermarmeladenschicht, die über Erdbeermousse in einer runden Pfanne gegossen wird

Wenn Sie bereit sind, den Moussekuchen zu servieren, lassen Sie ein geöltes Buttermesser um die Ränder laufen. Dadurch wird der Kuchen aus der Pfanne gelöst.

Sie können es auf dem Boden der Pfanne lassen oder auf eine Servierplatte legen. Um es zu übertragen, schieben Sie es vorsichtig von der Basis auf den Plattenteller. Dies sollte einfach zu bewerkstelligen sein, wenn Sie die Pfanne mit Folie oder Pergamentpapier ausgelegt haben.

Wenn der Kuchen schwer gleiten kann, können Sie einen Spatel darunter schieben, um ihn vom Boden abzuleiten. Wenn Sie die Kruste fest genug gepackt haben, wird dies reibungslos verlaufen.

Schrägansicht eines Erdbeer-Mousse-Kuchens auf einem weißen Tortenständer

Wenn Sie Erdbeeren mögen, werden Sie diese leckeren Erdbeerrezepte lieben:

  • Erdbeer Panna Cotta
  • Erdbeer-Käsekuchen-Mousse
  • Frischer Erdbeerkuchen
  • Kein Bake Strawberry Cheesecake
Erdbeer-Mousse-Kuchen

Erdbeer-Mousse-Kuchen

Ausbeute:
ein 9-Zoll-Kuchen
Vorbereitungszeit:
30 Minuten
Kochzeit:
2 Minuten
Zusätzliche Zeit:
8 Stunden
Gesamtzeit:
8 Stunden 32 Minuten

Dieses No-Bake-Rezept für Erdbeer-Mousse-Törtchen enthält eine dicke Erdbeer-Mousse-Füllung, die sich auf einer goldenen Oreo-Kruste befindet. Der Kuchen wird mit frischer Erdbeermarmelade und hausgemachter Schlagsahne gekrönt  .

Zutaten

Für die Basis

Für das Mousse

  • 4 Teelöffel aromatisiertes Gelatinepulver
  • 3 Esslöffel kaltes Wasser
  • 1 3/4 Tassen (420 ml) schwere Schlagsahne
  • 113 g Mascarpone oder Frischkäse
  • 1 Tasse (200 g) Puderzucker, gesiebt
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3 Tassen (425 g) frisch gehackte Erdbeeren
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft

Für das Richtfest

  • 1 1/2 Tassen (230 g) frisch gehackte Erdbeeren
  • 1/4 Tasse (50 g) Kristallzucker
  • 2 Teelöffel aromatisiertes Gelatinepulver
  • 2 Esslöffel kaltes Wasser
  • hausgemachte Schlagsahne , optional

Anleitung

Machen Sie die Basis

  1. Den inneren Boden einer 9-Zoll-Springform mit Aluminiumfolie oder Pergamentpapier auskleiden. Beiseite legen.
  2. Die Oreos in einer Küchenmaschine zu feinen Krümeln verarbeiten.
  3. Rühren Sie die geschmolzene Butter ein, bis die Kekskrumen gut überzogen sind.
  4. Drücken Sie die Krümel fest in den Boden der vorbereiteten Pfanne und frieren Sie ein, während Sie die Füllung machen.

Machen Sie die Mousse

  1. Die Gelatine in einer kleinen mikrowellengeeigneten Schüssel über die 3 Esslöffel kaltes Wasser streuen und beiseite stellen.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel Sahne, Mascarpone, Puderzucker, Vanille und Salz vermengen. Schlagen Sie auf mittlerer niedriger Geschwindigkeit, bis Sie gepeitscht und flauschig sind; ungefähr 5 Minuten.
  3. Erdbeeren und Zitronensaft in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und glatt rühren. Das Püree durch ein feinmaschiges Sieb geben und die Samen wegwerfen.
  4. ¼ Tasse Erdbeerpüree zur Gelatine geben. 1 Minute in der Mikrowelle erhitzen und dann rühren, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat. Mit dem restlichen Püree in die Schüssel zurückgießen und umrühren.
  5. Gießen Sie die Erdbeermischung mit der Schlagsahnemischung in die Schüssel. Verwenden Sie einen Silikonspatel, um alles sorgfältig zusammenzufalten, bis alles gut vermischt ist.
  6. Gießen Sie die Erdbeermousse über die vorbereitete Kruste. Verwenden Sie einen versetzten Spatel, um die Oberseite zu glätten.
  7. Mit Plastikfolie abdecken und 2 Stunden im Kühlschrank lagern.

Machen Sie die Marmelade

  1. Die Gelatine über 2 Esslöffel kaltes Wasser in eine kleine mikrowellengeeignete Schüssel streuen und beiseite stellen.
  2. Erdbeeren und Zucker in einer Küchenmaschine glatt pürieren. Das Püree durch ein feinmaschiges Sieb geben und die Samen wegwerfen.
  3. ¼ Tasse Püree in die Gelatine geben und 1 Minute in der Mikrowelle erhitzen. Rühren, bis die Gelatine vollständig aufgelöst ist. Mit dem restlichen Püree in die Schüssel zurückgießen und umrühren.
  4. Gießen Sie das Püree über die Mousse-Schicht und schwenken Sie die Pfanne leicht, bis das Püree die Oberseite gleichmäßig bedeckt.
  5. Decken Sie die Pfanne mit Plastikfolie ab und kühlen Sie sie mindestens 6 Stunden oder über Nacht.

Wie man dient

  1. Kurz vor dem Servieren auf Wunsch Schlagsahne darüber schwenken.
  2. Führen Sie ein leicht geöltes Messer um den äußeren Rand des Kuchens, um ihn aus der Pfanne zu lösen. Lösen Sie den Verschluss und entfernen Sie den äußeren Ring der Pfanne. Den Moussekuchen auf eine Servierplatte geben.

Anmerkungen

Halten Sie den Moussekuchen dicht bedeckt und lagern Sie ihn bis zu 5 Tage im Kühlschrank.

Haben Sie dieses Rezept ausprobiert? Bewerte das Rezept unten und teile deine Fotos auf Instagram! Erwähnen  @introvertbaker  oder Tag  #introvertbaker ! Stellen Sie sicher, dass Ihr Konto öffentlich ist, da es sonst nicht angezeigt wird.

[Ad_2]


Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close