Kunst

Strawberry Shortcake


Klassischer Erdbeerkuchen mit hausgemachten Keksen, überbacken mit zuckerhaltigen Erdbeeren und hausgemachter Schlagsahne . Dies ist ein Dessert, das ein Muss für den Sommer ist!

Dieser Beitrag wird Ihnen von Bobs Red Mill zur Verfügung gestellt.

Seitenansicht des Erdbeer-Shortcakes auf einem weißen Teller

Erdbeer-Shortcake

Dieses Rezept für Erdbeerkuchen ist der beste Weg, um die frisch gepflückten Erdbeeren zu verzehren. Es schmeckt so leicht und frisch!

Diesen Sommer dreht sich alles um Erdbeeren! Ich habe bereits einen frischen Erdbeerkuchen , einen Erdbeer-Shortcake-Kuchen , keinen Erdbeer-Käsekuchen und einen Erdbeer-Mousse-Kuchen gemacht. Ich liebe dieses Jahr nur Erdbeeren!

Sie sind noch besser, wenn sie mit einem zarten Keks und frisch zubereiteter Schlagsahne kombiniert werden. * Speichel Emoji einfügen *

Der Keks ist wahrscheinlich der wichtigste Teil, da er das „Bett“ für die anderen Zutaten ist. Ich habe mich mit Bob’s Red Mill zusammengetan , um einen besseren Keks mit dem Bio-Allzweckmehl zu backen .

Warum dieses Rezept funktioniert

  • Ich habe mein sehr beliebtes Rezept für weiche Scones für die Kekse verwendet. Es ergibt einen äußerst zarten Innenraum mit einem klaren Äußeren. Der Kontrast ist die Perfektion mit den saftigen Erdbeeren.
  • Bobs Red Mill Allzweckmehl macht den Unterschied in der Textur des Kekses.
  • Die Kekse werden vor dem Backen eingefroren, um sicherzustellen, dass sie die weichste, flauschigste Textur haben.

Erdbeer-Shortcake-Rezept

Besser als dieses Shortcake-Rezept mit sommerreifen Erdbeeren und hausgemachter gesüßter Schlagsahne geht es wirklich nicht. Ich könnte das den ganzen Sommer zum Nachtisch essen.

Komplett von Grund auf neu gemacht, werden Sie es lieben, wie frisch es schmeckt. Außerdem werden die besten Zutaten verwendet, um den epischsten Erdbeer-Shortcake aller Zeiten zuzubereiten!

Overhead von Erdbeer-Shortcakes auf Tellern mit Bobs Red Mill Flour

Erdbeer-Shortcake-Zutaten

Im Gegensatz zu meinem Erdbeer-Shortcake-Kuchen verwendet dieser Shortcake eine Keks-Basis. Ich habe mein einfaches Scone-Rezept verwendet, um die Kekse zuzubereiten, da sie reicher sein sollten als normale Kekse. Lass uns über die Zutaten sprechen …

  • Mehl: Die Verwendung von Bob’s Red Mill Bio-Allzweckmehl liefert die besten Ergebnisse, da es sich um ein Qualitätsmehl handelt.
  • Zucker: Ich habe normalen Kristallzucker verwendet. Kokosnusszucker wäre auch toll und würde die Erdbeeren schön ergänzen!
  • Leavener: Backpulver und Backpulver werden verwendet, um die Kekse entstehen zu lassen.
  • Salz: Nur ein bisschen zum Ausgleich der Aromen.
  • Butter: Ungesalzene süße Sahnebutter liefert die besten Ergebnisse.
  • Buttermilch: Vollfette Buttermilch funktioniert am besten!
  • Ei: Das Ei verleiht dem Keks mehr Fülle.
  • Vanilleextrakt: Verwenden Sie einen hochwertigen reinen Vanilleextrakt für den besten Geschmack.
  • Sahne: Ich bürste die Kekse gerne kurz vor dem Backen mit etwas Sahne ab. Dies fördert eine wunderschöne Bräunung.
  • Natürlich Zucker: Völlig optional, aber ich mag die zusätzliche Knusprigkeit, die es bietet.

Die vollständigen Zutatenmengen und Einzelheiten zur Herstellung dieses Erdbeer-Shortcakes finden Sie auf der Rezeptkarte am unteren Rand des Beitrags.

Erdbeer-Shortcakes zubereiten

Dieses Rezept für Erdbeerkuchen könnte nicht einfacher sein! Die Kekse werden in einer Schüssel hergestellt, so dass das Aufräumen ein Kinderspiel ist. Die Herstellung der hausgemachten Schlagsahne dauert nur wenige Minuten. Und die Erdbeeren müssen nur mit ein wenig Zucker geworfen werden, bevor die Kekse übergossen werden.

Schritt 1: Machen Sie die Kekse

Im Gegensatz zu den meisten Backrezepten müssen die Zutaten für die Kekse kalt sein und nicht Raumtemperatur haben. Dies ist perfekt, da Sie sie nicht vor der Verwendung einstellen müssen, um auf Temp zu kommen.

Alle trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Backpulver, Backpulver und Salz) in eine große Rührschüssel geben. Mit einem Schneebesen gut umrühren.

Die Butter in kleine Stücke schneiden und zur Mehlmischung geben. Verwenden Sie einen Mixer, eine Gabel oder zwei Messer, um die Butter einzuschneiden, bis die Mischung erbsengroßen Krümeln ähnelt.

Ein paar größere Butterstücke sind völlig in Ordnung, aber versuchen Sie, diese großen Stücke auf ein Minimum zu beschränken.

Prozessaufnahmen für Shortcakes

In einem 2-Tassen-Messbecher mit Ausguss Buttermilch, Ei und Vanille verquirlen. 1/4 der Mischung in die Mehlmischung geben und mit einer Gabel mischen.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie gerade genug Flüssigkeit hinzugefügt haben, damit der Teig beim Auspressen zusammenhält. Sie wollen keinen nassen, klebrigen Teig. Es sollte feucht sein, aber nicht zu sehr an den Händen haften.

Den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche legen und vorsichtig kneten, bis eine zottige Kugel entsteht. Es sollte nur ungefähr vier bis fünf Umdrehungen des Teigs dauern.

Klopfen Sie die Teigkugel in eine 1/2-Zoll-Dicke. Etwaige Verdünner und die Kekse werden nicht so groß backen.

Prozess Schuss zum Schneiden von Keksen

Verwenden Sie eine 3-Zoll-Runde Ausstecher, um die Kekse auszuschneiden. Kutter nicht verdrehen! Dadurch werden die Seiten des Kekses zusammengedrückt, wodurch der Aufstieg nur noch wackelig wird. Drücken Sie einfach den Cutter fest nach unten und heben Sie ihn dann an.

Rollen Sie den restlichen Teig erneut und schneiden Sie die Kekse weiter, bis Sie den ganzen Teig verbraucht haben. Sie sollten sechs bis sieben Kekse bekommen.

Legen Sie die Kekse auf ein Backblech mit Pergamentpapier. Ich mag es, sie direkt nebeneinander zu platzieren, da dies einen höheren Anstieg fördert.

Legen Sie das Backblech in den Gefrierschrank und frieren Sie die Kekse 30 Minuten lang ein. Genau wie bei meinen Scones müssen die Kekse so kalt wie möglich in den Ofen kommen.

Kekse auf einem Backblech

Die schnelle Explosion im Gefrierschrank stellt sicher, dass die Butter kalt genug ist, um beim Backen Dampf in den Keksen zu erzeugen. So erhalten Sie super weiche Innenräume.

Während die Kekse einfrieren, heizen Sie den Ofen auf 400 ° F vor.

Die Kekse kurz vor dem Einlegen in den Ofen mit Sahne bestreichen und mit grobem Zucker bestreuen. 15-20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Kühlen Sie sie vollständig auf einem Drahtgitter ab.

gebackene Shortcakes auf einem Gitterrost

Schritt 2: Bereiten Sie die Erdbeeren vor

Die grünen Teile von den Erdbeeren abschneiden und die Beeren vierteln. Legen Sie sie in eine Schüssel und werfen Sie sie mit Zucker.

Lassen Sie die Erdbeeren ca. 20-30 Minuten ruhen, bis sie beginnen, ihre Säfte freizusetzen.

mazerierte Erdbeeren verarbeiten Aufnahmen

Schritt 3: Machen Sie die Schlagsahne

In eine mittelgroße Schüssel Sahne, Puderzucker und Vanille geben. Mit einem Elektromixer schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Dies dauert nur ein paar Minuten, um mit mittlerer bis hoher Geschwindigkeit zu peitschen.

Schlagsahne in einer Glasschüssel

Schritt 4: Bauen Sie die Shortcakes zusammen

Schneiden Sie die Kekse in zwei Hälften, sodass Sie eine obere und eine untere Hälfte haben. Die untere Hälfte des Kekses mit einer Prise Schlagsahne bestreuen. Einen Löffel Erdbeeren über die Sahne geben. Etwas Erdbeersaft aus der Schüssel darüber träufeln. Die obere Hälfte des Kekses über die Beeren legen und cremen oder seitlich anwinkeln.

Sofort genießen!

Kann Erdbeerkuchen im Voraus gemacht werden?

Die Shortcakes können vorzeitig gemacht werden. Bereiten Sie die Kekse früher am Tag oder bis zu zwei Tage zuvor zu. Bewahren Sie sie in einem luftdichten Behälter auf, bis sie zusammengebaut werden können.

Die ungebackenen Kekse können über Nacht gekühlt werden. Oder in einem luftdichten Behälter verschließen und bis zu einem Monat einfrieren. Fügen Sie ungefähr zwei Minuten der Backzeit hinzu, wenn Sie von gefrorenem backen.

Die Erdbeeren können zubereitet und über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Halten Sie die Schüssel fest mit Plastikfolie bedeckt.

Die Schlagsahne hält bis zu zwei Stunden nach der Herstellung. Kühl aufbewahren, bis Sie einsatzbereit sind.

Draufsicht von Erdbeer-Shortcakes auf weißen Tellern

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie diese knusprigen klassischen Erdbeer-Shortcakes genießen werden. Sie sind einfach herzustellen und enthalten nur die besten Zutaten!

Tipps zur Herstellung von hausgemachtem Erdbeerkuchen

  1. Verwenden Sie hochwertige Zutaten! Wie oben erwähnt, wurde dieses Rezept unter Verwendung von Bobs Red Mill Organic All-Purpose Flour entwickelt, bei dem es sich um ein Premium-Mehl handelt. Es gibt Ihren Shortcakes die beste Textur.
  2. Das Mehl richtig messen . Schöpfen Sie das Mehl nicht mit dem Messbecher direkt aus dem Beutel. Da Mehl kompaktiert, fügt diese Methode dem Rezept zu viel Mehl hinzu.
  3. Lassen Sie es nicht aus, die Kekse einzufrieren, bevor Sie sie backen. Dies sorgt für einen höheren Aufstieg und flauschige Innenräume.

BRAUCHEN SIE MEHR BACKIDEEN? Abonnieren Sie unseren Newsletter und folgen Sie uns auf Facebook , Instagram und Pinterest, um die neuesten Updates zu erhalten!

Erdbeer-Shortcake

Erdbeer-Shortcake

Ausbeute:
6-7 Shortcakes
Vorbereitungszeit:
1 Stunde 25 Minuten
Kochzeit:
20 Minuten
Gesamtzeit:
1 Stunde 45 Minuten

Klassischer Erdbeerkuchen mit hausgemachten Keksen, überbacken mit zuckerhaltigen Erdbeeren und  hausgemachter Schlagsahne . Dies ist ein Dessert, das ein Muss für den Sommer ist!

Zutaten

Für die Kekse

  • 2 3/4 Tassen (357 g) Bob’s Red Mill Bio-Allzweckmehl , SIEHE ANMERKUNG 1
  • 1/4 Tasse (50 g) Kristallzucker, SIEHE ANMERKUNG 2
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse (113 g) kalte ungesalzene Butter, in Stücke schneiden
  • 1 Tasse kalte (240 ml) Buttermilch, SIEHE ANMERKUNG 3
  • 1 großes Ei
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 1 Esslöffel Sahne oder Milch
  • 2 Esslöffel grober Zucker

Für die Erdbeeren

  • 3 Tassen (432 g) gehackte Erdbeeren
  • 1/4 Tasse (50 g) Kristallzucker

Für die Schlagsahne

  • 1 Tasse (240 ml) schwere Schlagsahne, kalt
  • 1 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Anleitung

Machen Sie die Kekse

  1. Mehl, Zucker, Backpulver, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel verquirlen.
  2. Schneiden Sie die Butter mit einem Mixer, 2 Messern oder Ihren Fingerspitzen in das Mehl. Die Mischung sollte wie grobe Krümel aussehen.
  3. Buttermilch, Ei und Vanille verquirlen und nach und nach zur Mehlmischung geben. Rühren Sie sich gerade, bis der Teig zusammenkommt. Möglicherweise benötigen Sie nicht die gesamte Buttermilch. Fügen Sie ein wenig nach dem anderen hinzu, bis die Mischung feucht genug ist, um zusammenzukleben, aber nicht nass und klebrig.
  4. Übertragen Sie den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche und kneten Sie den Teig vorsichtig 4 oder 5 Mal. Pat den Teig flach auf eine Dicke von 1/2-Zoll. Verwenden Sie einen 3-Zoll-Ausstecher und schneiden Sie die Kekse aus. Reroll scraps und wiederholen, bis Sie 6-7 Kekse haben.
  5. Die Kekse auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech legen. Stellen Sie sie 30 Minuten lang in den Gefrierschrank.
  6. Stellen Sie den Ofenrost in die Mitte des Ofens und erhitzen Sie ihn auf 400 ° F.
  7. Die Kekse mit Sahne bestreichen und mit grobem Zucker bestreuen. 15 bis 20 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Zum Abkühlen auf einen Rost legen.

Machen Sie die Erdbeeren

  1. Die Erdbeeren in eine große Schüssel geben. Den Zucker darüber streuen und umrühren, bis die Erdbeeren gleichmäßig mit Zucker bedeckt sind.
  2. Mit Plastikfolie abdecken und 20-30 Minuten ruhen lassen, bis die Erdbeeren beginnen, ihren Saft freizusetzen.

Schlagsahne zubereiten

  1. Schlagen Sie in einer mittleren Schüssel die Sahne und den Zucker in mittlerer Geschwindigkeit zusammen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Sahne schaumig ist.
  2. Fügen Sie die Vanille hinzu und schlagen Sie auf mittlerer bis hoher Geschwindigkeit, bis sich weiche Spitzen bilden, ungefähr 3 Minuten.

Setze die Shortcakes zusammen

  1. Schneiden Sie jeden Keks in zwei Hälften, sodass Sie ein oberes und ein unteres Stück Keks haben. Die untere Hälfte des Kekses mit Erdbeeren und Schlagsahne bestreichen. Setzen Sie die Oberseite des Kekses über die Oberseite der Beeren und der Creme. Sofort servieren.

Machen Sie Tipps voraus

  1. Ungebackene Kekse können über Nacht gekühlt werden. Oder in einem luftdichten Behälter verschließen und bis zu 1 Monat einfrieren. Fügen Sie etwa 2 Minuten zur Backzeit hinzu, wenn Sie aus dem Gefrierfach backen.
  2. Gebackene Kekse sind bis zu 2 Tage in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank oder bis zu 3 Monate im Gefrierschrank haltbar. Im Kühlschrank über Nacht auftauen lassen.
  3. Die Erdbeeren können 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Dicht abdecken und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.
  4. Die Schlagsahne kann bis zu 2 Stunden im Voraus zubereitet werden. Dicht abdecken und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

Haben Sie dieses Rezept ausprobiert? Bewerte das Rezept unten und teile deine Fotos auf Instagram! Erwähnen  @introvertbaker  oder Tag  #introvertbaker ! Stellen Sie sicher, dass Ihr Konto öffentlich ist, da es sonst nicht angezeigt wird.

[Ad_2]


Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close